Airlines

Ufo
14:09 Uhr

"Streiks bei Lufthansa sind wieder jederzeit möglich"

BildFRANKFURT - Die Kabinengewerkschaft Ufo droht, die für Sonntag geplanten Warnstreiks bei vier Lufthansa-Töchtern auch wieder auf die Muttergesellschaft auszuweiten. Grund sei, dass die Lufthansa neue Ufo-Forderungen nach Verhandlungen über mehr Gehalt am Freitagabend innerhalb nur einer Stunde abgelehnt habe.
Zweite Karriere als fliegender Prüfstand
09:28 Uhr  

Qantas-Jumbo fliegt bald für Rolls-Royce

BildCHICHESTER - Als Airliner aufs Abstellgleis befördert, startet eine Boeing 747-400 der australischen Qantas nun eine zweite Karriere bei Rolls-Royce: Die Briten haben sich den ausrangierten Jumbo für einen Umbau zum fliegenden Teststand gesichert. In zwei Jahren soll er einsatzreif sein.
Ufo will Tochterfirmen bestreiken
Gestern, 17:03 Uhr

Lufthansa bietet höhere Gehälter

BildFRANKFURT - Mit einem Schachzug lässt Lufthansa eine Streikdrohung der Kabinengewerkschaft Ufo ins Leere laufen: der Konzern hebt die Gehälter von sich aus an. Die Flugbegleiter wollen nun stattdessen bei mehreren Tochterunternehmen streiken. Die aktuelle Lage im Überblick.
Ufo-Streik
Gestern, 12:57 Uhr

Lufthansa will "das volle Flugprogramm" stemmen

BildFRANKFURT - Die Lufthansa will den für Sonntagvormittag angekündigten Warnstreik ihrer Flugbegleiter ins Leere laufen lassen. "Unser Ziel ist es, das volle Flugprogramm darzustellen", erklärte am Freitag eine Unternehmenssprecherin in Frankfurt. Die Vorbereitungen dazu liefen auf Hochtouren.
Alitalia
Gestern, 11:15 Uhr

Lufthansa droht Verdrängung aus Norditalien

BildFRANKFURT - Die Regierung in Rom hat ein Kooperationsangebot aus Frankfurt an Alitalia eher kühl zur Kenntnis genommen - Italien setzt auf einen Neuanfang mit öffentlichen und privaten Aktionären um Delta. Nicht nur deswegen muss Lufthansa um ihre Pfründe in Norditalien fürchten.
Interlining
Gestern, 08:25 Uhr

Norwegian finds an ally in JetBlue Airways

BildLONDON - Norwegian Air and New York’s JetBlue Airways plan a partnership enabling passengers flying between Europe and the United States to continue to multiple destinations under a single booking, potentially boosting traffic and average fares - in a blow to major network carriers on both sides of the Atlantic.
Qantas-Testflug
Gestern, 08:43 Uhr

Für 20 Stunden in die Röhre

BildNEW YORK - 20 Stunden nonstop - das ist selbst für hartgesottene Vielflieger eine Herausforderung. Qantas nennt sie "Project Sunrise" und sieht in Ultralangstrecken eine Marktlücke. Doch bevor die in Serie gehen, testet die Airline an Mitarbeitern, wie eine solche Mammutreise körperlich und seelisch verkraften.
Strafzölle in Kraft
Gestern, 07:56 Uhr

USA verteuern Airbus-Importe

BildWASHINGTON - Die USA beginnen mit der Erhebung neuer Strafzölle auf Importe aus Europa. Bei der Einfuhr zahlreicher Produkte - darunter zum Beispiel Käse, Wein, Butter und Olivenöl - wird ein zusätzlicher Strafzoll von 25 Prozent erhoben. Beim Import von Flugzeugen wird eine zusätzliche Abgabe von 10 Prozent fällig.
Ultralangstrecke
Vor 2 Tagen  

Airbus will Qantas die A350-1000 anbieten

BildTOULOUSE - Qantas will ab 2022 Direktflüge von Australiens Ostküste nach London und New York anbieten. "Project Sunrise" nennt die Känguruh-Airline dieses Unterfangen. Airbus und Boeing ringen um das beste Flugezug für diesen Zweck. Die Europäer schicken nun die A350-1000 ins Rennen.
Insolvente Airline
Vor 2 Tagen

Regierung plant weiteren Kredit für Alitalia ein

BildROM - Die italienische Regierung ist bereit, Alitalia mit einem weiteren Überbrückungskredit unter die Arme zu greifen. Dies geht aus dem am Donnerstag bekannt geworden Entwurf der Finanzplanung für 2020 hervor. Darin ist von 350 Millionen Euro und sechs Monaten Laufzeit die Rede.
Arbeitsrechtler
Vor 2 Tagen

Lufthansa taktiert vor Ufo-Warnstreik

BildFRANKFURT - Die Kabinengewerkschaft Ufo geht nach Ansicht eines Arbeitsrechtsexperten kein hohes Haftungsrisiko ein, wenn sie am Sonntag wie geplant einen Warnstreik bei der Lufthansa startet. Bisher hat Lufthansa keinen Versuch unternommen, den Warnstreik vor Gericht zu verhindern.
Flug 214
Vor 2 Tagen

Asiana darf 45 Tage nicht nach San Francisco fliegen

BildSEOUL - Südkorea brummt Asiana eine Zeitstrafe auf: wegen einer Bruchlandung am Flughafen San Francisco im Jahr 2013 muss Asiana die Linie ICN - SFO für 45 Tage aussetzen. Die Zwangspause auf der lukrativen Strecke in die kalifornische IT-Metropole ereilt die ohnehin hoch verschuldete Airline zur Unzeit.
Dart Group
Vor 2 Tagen

Jet2 owner prospers upon Thomas Cook demise

BildLONDON - Dart Group, the owner of British airline and tour operator Jet2, raised its profit guidance as it boosted passenger numbers following the collapse of former rival Thomas Cook last month. The integration of an airline and a tour operator business is "well proved", according to Dart.
Neue Strategie
Vor 3 Tagen

Etihad plant Günstigairline mit Air Arabia

BildABU DHABI - Etihad Airways testet den Günstigflugmarkt - und wird dafür mit Air Arabia eine neue Airline mit Sitz in Abu Dhabi gründen. Der Partner aus Sharjah verhandelt mit Airbus und Boeing derzeit über 100 neue Flugzeuge. Emirates und Flydubai droht ein unbequementer neuer Konkurrent.
Konflikt
Vor 3 Tagen

Lufthansa will trotz Ufo-Streiks alle Flüge durchführen

BildFRANKFURT - Die Folgen des für Sonntag angekündigten Warnstreiks bei der Lufthansa sind weiterhin nicht absehbar. Die Lufthansa hält den fünfstündigen Ausstand der Flugbegleiter zwar weiterhin für rechtswidrig, hatte aber bis Mittwochmittag noch keine Einstweilige Verfügung beantragt.
Neue Billigairline
Vor 3 Tagen

Swiss Skies arbeitet ohne Bovensiepen an Starterlaubnis

BildFRANKFURT - Armin Bovensiepen und Harald Vogels sind bei der projektierten Günstigairline Swiss Skies zunächst von Bord gegangen. Neue Unterstützer haben sich den beiden verbliebenen Gründungsmitgliedern von Swiss Skies angeschlossen.
Triebwerksinspektionen
Vor 3 Tagen

Swiss nimmt Flugbetrieb mit A220 wieder auf

BildZÜRICH - "Umfassende Inspektionen": Swiss hat nach einem erneuten Triebwerksdefekt den Flugbetrieb mit der A220 am Dienstag komplett gestoppt. Erste Flugzeuge sind nach einer Überprüfung inzwischen wieder im Einsatz. Air Baltic, der zweite europäische Großbetreiber, wartet ab.
Airlines
Vor 3 Tagen

Italienische Konzerne bekräftigen Interesse an Alitalia

BildROM - Die italienischen Staatsbahnen (FS) und der Infrastrukturkonzern Atlantia haben ihr Interesse an einer Übernahme der angeschlagenen Fluggesellschaft Alitalia bekräftigt. In zwei in Teilen gleichlautenden Erklärungen machten sie am Dienstagabend einen Einstieg von einigen Bedingungen abhängig.
Triebwerksprobleme
Vor 4 Tagen

Swiss setzt Flugbetrieb mit A220 aus

BildZÜRICH - Die Schweizer Lufthansa-Tochter Swiss lässt ihre Passagierjets vom Airbus-Typ A220 nach einem dritten Vorfall mit PW1500G-Triebwerken innerhalb der letzten drei Monate vorläufig am Boden. Es gebe technische Schwierigkeiten, teilte Swiss am Dienstag mit. Dies werde zu "zahlreichen Flugausfällen" führen.
Peter Fankhauser
Vor 4 Tagen

Former Thomas Cook boss defends his record pay

BildLONDON - The former chief executive of bankrupt travel firm Thomas Cook Peter Fankhauser said on Tuesday he understood public anger over his pay but defended his record, saying he had worked tirelessly to try to save the company. Thomas Cook, the world's oldest travel firm, collapsed last month.

Marktüberblick


Jet Fuel
-0.80%
194.20
Q3/19 (Ø)
-3.30%
186.07
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (23.09.19)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)