Faszination

Covid-19-Krise
Älter als 7 Tage

Piloten am Boden

BildFRANKFURT - Eine Maschine zu fliegen, die Hunderte Millionen Euro wert ist, galt Vielen bis vor Kurzem als Traumjob. An Gelegenheiten dazu mangelte es nicht: 2019 schätzte Boeing, dass in den kommenden 20 Jahren 800.000 neue Piloten gebraucht würden. Heute halten sich Tausende Piloten mit anderen Jobs über Wasser.
Superjumbo
Älter als 7 Tage

Rumpf der letzten A380 ist auf dem Weg nach Toulouse

BildLEVIGNAC - Die Rumpfteile des letzten Airbus A380 haben das Werk verlassen und sich auf den Weg zur Endmontagelinie nach Toulouse gemacht. Ein Konvoi bringt die Komponenten von Saint-Nazaire an das französische Airbus-Stammwerk. Dort soll bis 2021 der letzte Superjumbo entstehen. 
Tim Clark
Älter als 7 Tage

Emirates-Chef bekennt sich zur A380

BildHAMBURG - Der Präsident von Emirates Airlines, Sir Tim Clark, hat sich klar zum Airbus A380 bekannt, dessen größter Kunde die Gesellschaft aus Dubai ist. "Ich glaube sehr an die Qualitäten der A380", sagte Clark in einem von Aviation Week veranstalteten Webinar. 
Antonows Superfrachter
Älter als 7 Tage  

Darum wird es keine zweite An-225 geben

BildKIEW - Die Antonow An-225 ist in der Corona-Krise schwer aktiv. Doch der sechsstrahlige Frachter blieb bislang ein Einzelstück - obwohl eine zweite An-225 halbfertig in Kiew auf ihre Vollendung wartet. Geht es nach Antonow-Chef Oleksandr Donets, kann sie darauf lange warten.
SpaceX Falcon 9 startet zur ISS
Älter als 7 Tage

"Lasst uns diese Kerze anzünden"

BildCAPE CANAVERAL - Gerade noch rechtzeitig hat sich der Himmel für den zweiten Starttermin aufgeklart: erstmals seit neun Jahren sind wieder Astronauten von den USA aus zur Raumstation ISS gestartet - und erstmals reiste die Besatzung mithilfe eines privaten Raumfahrtunternehmens.
Statement von Tim Clark
Älter als 7 Tage  

Behält Emirates doch (fast) alle A380?

BildDUBAI - Entgegen anderslautender Berichte will Dubais Flag Carrier Emirates anscheinend doch nicht auf seine riesige A380-Flotte verzichten. Das zumindest erklärte Airline-Chef Tim Clark gegenüber der Zeitung "Financial Times". Spätestens 2022 sollen alle Jets zurückkehren. 
Airbus A380
Älter als 7 Tage  

ANA holt ihre dritte Schildkröte später ab

BildTOULOUSE - Drei Airbus A380 hat die japanische All Nippon Airways (ANA) bestellt. Alle drei sind fertig, doch erst zwei haben die Japaner bislang übernommen. Das wird fürs Erste so bleiben: Wegen der aktuellen Krise verschiebt ANA die Übernahme ihrer dritten A380. 
Geparkte Flotten
Älter als 7 Tage

Der Stillstand aus der Vogelperspektive

BildMÜNCHEN - Tausende geparkte Flugzeuge weltweit sind während der Coronavirus-Pandemie zum Sinnbild des Stillstands geworden. In seiner "Lockdown-Series" hat der Fotograf Tom Hegen diese außergewöhnliche Situation an vier deutschen Flughäfen festgehalten - aus der Vogelperspektive.
Scheuers Aktionsplan
Älter als 7 Tage

Pakete per Drohne, mit Flugtaxi Stau vermeiden

BildBERLIN / FRANKFURT - Pakete kommen mit Drohne, Arzneien werden auf dem Luftweg transportiert - und das Flugtaxi schwebt über den Stau: Das könnte schon bald Realität sein. Die Bundesregierung jedenfalls setzt große Hoffnungen in «unbemannte Luftfahrtsysteme» als neue Verkehrsträger.
Zukunft ohne Jumbo
Älter als 7 Tage  

Virgin Atlantic mustert die Boeing 747 aus

BildLONDON - Ob es Virgin Atlantic durch die Corona-Krise schafft, ist alles andere als sicher. Trotzdem stellte die britische Airline, derzeit auf Investorensuche, nun ihre Pläne für die Zeit danach vor. Bitter für Luftfahrtfans: Die sieben Boeing 747-400 haben darin keinen Platz. 
MD-88 und MD-90 bei Delta
Älter als 7 Tage  

Letzte US-Airline mustert die "Mad Dogs" aus

BildATLANTA - Delta verabschiedet sich von ihren "Mad Dogs" früher als geplant: Schon im Juni werden die letzten McDonnell MD-88 und MD-90 ausgemustert. Im Schatten der Corona-Pandemie kommt das Aus wenig überraschend, für Wehmut sorgt es trotzdem - aus einem bestimmten Grund. 
Endstation Flugzeugfriedhof?
Älter als 7 Tage  

Lufthansa fliegt erste A380 nach Teruel

BildTERUEL - Während auf politischer Ebene gerade über Staatshilfen für Lufthansa verhandelt wird, nimmt der Exodus in der Flotte der Kranich-Airline allmählich Fahrt auf. Die ersten Airbus A340-600 sind bereits in Teruel eingelagert. Heute folgte die erste A380 – Rückkehr ungewiss. 
aero.de-Leser zur Covid-19-Krise
Älter als 7 Tage

Teil 3: Business Aviation – alle zuhause?

BildERLANGEN - Einige Tage schien es, als könnten Business Aviation-Anbieter der Covid-19-Krise ein Schnippchen schlagen. Im Zuge erster Reisebschränkungen verzeichneten einige von ihnen ein beachtliches Auftragsplus. Inzwischen haben vor allem Nischenanbieter noch voll zu tun. aero.de-Leser berichten.
Covid-19-Krise
Älter als 7 Tage

Rekordflüge zur Rückholung vom Ende der Welt

BildHAMBURG - Während ein Großteil der weltweiten Flotte am Boden steht, laufen manche Airlines und ihre Mitarbeiter nochmal zu Höchstform auf. Derzeit finden Rückführungsflüge statt für fernab der Heimat gestrandete Touristen, etwa nach Neuseeland und Australien. Zwei Flugkapitäne berichten auf aero.de über ihre extremen Einsätze.
Jumbo-Ausmusterung
Älter als 7 Tage  

Ende für 747 bei KLM – noch nicht bei Qantas

BildAMSTERDAM - KLM hat am Wochenende den letzten Passagierflug mit einer Boeing 747 absolviert. Entgegen anderslautender Berichte erhalten die Jumbos von Qantas dagegen noch eine Gnadenfrist: Sie werden bis auf Weiteres in Alice Springs geparkt, sollen aber wieder fliegen. 
Pakete statt Passagiere
Älter als 7 Tage  

Wie Airlines ihre Jets in Frachter verwandeln

BildFRANKFURT - Der Kampf gegen Covid-19 erfordert kreative Mittel: Zahlreiche Airlines nutzen ihre weitgehend nutzlos gewordenen Passagierjets inzwischen für Frachtflüge - und stopfen auch die Kabine mit Transportgut voll. Eine Airline hat zwei Airbus A330 gar zu "Combi"-Flugzeugen umgebaut.
aero.de-Leser zur Covid-19-Krise
Älter als 7 Tage

Teil 1: Bleischwere Ungewissheit

BildERLANGEN - Zehntausende Mitarbeiter der Luftfahrtbranche befinden sich wegen Covid-19 in Kurzarbeit und bangen um ihren Job. Vom Azubi zum Piloten eint sie dabei eines: die bleischwere Ungewissheit darüber, wie lange die Krise anhalten wird. aero.de-Leser erzählen, wie es ihnen damit geht.
Qantas fliegt Ausweichroute
Älter als 7 Tage  

Im A380 von Australien direkt nach London

BildSYDNEY - Weil Singapur seine Grenzen für Transitpassagiere geschlossen hat, lässt Qantas seinen Flug QF1 von Sydney nach London seit Dienstag in Darwin zwischenlanden. Damit sind London und Australien erstmals durch einen A380-Direktflug verbunden – wenn auch nur für kurze Zeit.
Coronavirus
Älter als 7 Tage

Luftfahrtmesse ILA Berlin abgesagt

BildBERLIN - Die Luftfahrtmesse ILA Berlin im Mai wird abgesagt. Damit soll die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus gebremst werden, teilten die Veranstalter am Mittwoch mit. "Für uns ist klar: Wir übernehmen Verantwortung für die Aussteller, Partner und Besucher der ILA 2020."
Comeback
Älter als 7 Tage  

Stratolaunch soll bald regelmäßig fliegen

BildMOJAVE - Im Oktober 2019 wurde Stratolaunch an den Investmentfonds Cerberus Capital Management verkauft. Nun werden die Comeback-Pläne für das größte Flugzeug der Welt konkret: Im September soll Stratolaunch wieder fliegen - und anschließend ein neues Geschäftsfeld beackern.

Marktüberblick


Jet Fuel
+1.60%
108.00
Q2/20 (Ø)
-57.60%
75.10
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (22.06.20)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)