Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Air Show Highlights: Aktuelle Termin...

Beitrag 151 - 165 von 209
1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 05.07.2014 - 09:24 Uhr
UserNachdenklich
Denker
User (724 Beiträge)
Ich glaube weder das es grenzwertig ist, noch dass dies Vorführungen risikoreich sind.

Spätestens seit Ramstein wird dort immer ein gutes Stück vom eigentlichen Limit weg operiert.

Viel erstaunlicher, und darum erscheint es Dir wohl grenzwertig, ist doch wie wenig vom eigentlich möglichen der Maschine, der Flugpassagier so aushält. Denn würde man diese, von der Maschine gebotene Leistung, im Flugbetrieb brauchen und auch nutzen, würde der Kotztütenverbrauch sicher enorm ansteigen.

Nur mal so zur Einschätzung, die Airbus Flugsteuerung lässt eine Schräglage von 67° zu, im normalen Flugbetrieb werden sicher kaum mal mehr als 25-30° geflogen.
Beitrag vom 10.07.2014 - 10:59 Uhr
UserHigher
User (454 Beiträge)
Mit Testflugzeug A350 MSN001 übt Airbus am Flughafen Châteauroux schon mal Flugvorführungen für die Airshow in Farnborough:  http://www.youtube.com/watch?v=IM27qowBtGc

Wie hoch sind die Risiken solch grenzwertiger Kunstflugvorführungen?
Sicherlich wird man bemüht sein jegliche Risiken bei den Flugvorführungen zu vermeiden.

Airbus ist bereits frühzeitig mit A380, A350 MSN4 in Farnborough und sei nahe dran dort den Plan für eine A330neo vorzustellen, wenn laufende Gespräche mit mindestens zwei potenziellen Kunden genug Erstbestellungen abwerfen.
Beitrag vom 14.07.2014 - 13:31 Uhr
UserNok
User (1746 Beiträge)
Farnborough
Infos zu den A330neo specs
 Link zum FG-Bericht
Beitrag vom 14.07.2014 - 14:07 Uhr
UserMik
User (1367 Beiträge)
Also bis jetzt Festbestellungen bei Airbus...20 A320Neo für IAG. 50 A320 Neo AerCap und 60 A321Neo ALC.
Geht gut los!
Beitrag vom 14.07.2014 - 16:03 Uhr
UserPro Boeing
User (374 Beiträge)
Monarch Airlines wird Boeing 737 Max anstatt A320 Neo kaufen.
30 fest und 15 Optionen
Beitrag vom 14.07.2014 - 16:54 Uhr
User787MINIrevolution
User (361 Beiträge)
Monarch Airlines wird Boeing 737 Max anstatt A320 Neo kaufen.
30 fest und 15 Optionen
Was wolle @Pro Boeing mit seiner voreiligen Aufwartung des noch unvollzogenen Kaufes ausdrücken?
Beitrag vom 14.07.2014 - 18:06 Uhr
UserPro Boeing
User (374 Beiträge)
Da hat gerade der richtige mit seinen richtungsweisenden Namen geantwortet.Ich wollte dabei zum Ausdruck bringen es gibt nicht nur Airbus.Wenn die Meldung umgekehrt gewesen wäre hätte es gleich geheißen ein Super Deal und Boeing wieder einen Auftrag verloren.
Und um gleich hier deine Feststellung Airbus hat in dieser Ausstellung die Führung übernommen Airbus hat auch im letzen Halbjahr den Spitzenplatz in Abbestellungen.
Ich weiß das hörst sich nach Kindergarten an aber es ist die Frage wer hat begonnen.
Einer muß hier Boeing verteidigen.
Beitrag vom 14.07.2014 - 20:09 Uhr
UserreinerMitflieger
User (433 Beiträge)
Naja, hätte z.B. Mik statt
Also bis jetzt Festbestellungen bei Airbus...20 A320Neo für IAG. 50 A320 Neo AerCap und 60 A321Neo ALC.
noch mit "statt 130 Boeing 737 Max" nachgekartet und gestichelt, hätte ich das Gehäule der Boeing Fans auch zu Hause noch hören können. Um ehrlich zu sein, das ist alles einfach nur noch peinlich und ich wünschte es würden nur noch Aufträge für Bombardier, Embraer und Comac erteilt
Beitrag vom 14.07.2014 - 20:45 Uhr
UserPro Boeing
User (374 Beiträge)
Es ging mir eigentlich darum das zB. Mike nur die Airbus Bestellungen genannt hat,aber die Boeing Bestellungen nicht genannt hat obwohl am selben Tag auf der gleichen Show.
Beitrag vom 15.07.2014 - 08:30 Uhr
UserreinerMitflieger
User (433 Beiträge)
@Pro-Boeing
Ist ja auch gut so. Aber bei dem engen Wettbewerbsumfeld und der allgemeinen Duenhaeutigkeit hier darf man sich bei dem Nachsatz "statt A320neo" oder auch "statt B738max" auch nicht wundern, wenn Nachfragen kommen, da man da sofort eine Umbestellung oder Stornierung etc. assoziiert.

Angefangen haben uebrigens die Boeingfans. Die haben schon Bestellungen gemeldet bevor es Airbus ueberhaupt gab. ;-)
Beitrag vom 17.07.2014 - 11:07 Uhr
UserHigher
User (454 Beiträge)
Airbus Abschlußpressekonferenz 12:00 Uhr:  http://www.youtube.com/watch?v=kByyAWdwq4s
Beitrag vom 20.07.2014 - 11:24 Uhr
Userinput
User (747 Beiträge)
Bestellungen und Vorbestellungen für Verkehrsflugzeuge von Airbus und Boeing bei der Farnborough Air Show, vorläufiges Endergebnis:

 http://i.telegraph.co.uk/multimedia/archive/02980/airbusboeing_2980420b.jpg
Beitrag vom 20.07.2014 - 12:33 Uhr
UserFlugente
User (395 Beiträge)
Also, ich bin zwar auch großer Airbus-Fan, aber an der Stelle sollten wir wirklich alle das stark unterschiedliche Verhalten der beiden Firmen bzgl. der Verkündung und Zählweise von Aufträgen auf großen Messen bedenken...

Airbus macht es eben gerne so, dass die großen Verträge bewusst zu den Airshows verkündet werden, was marketingseitig sicher nicht schlecht ist. Andererseits sind die Airlines sicher alle professionell genug, so dass dieser Effekt eher für die Flugzeugfans gedacht sein wird.

Immerhin könnte man sonst auch die Finalisierung des Emirates-Auftrages über 100 B777X mit zur Messe zählen... das wurde schließlich nur wenige Tage vorher verkündet.

Aus meiner Sicht eher enttäuschend:
- es gab nur 4 Aufträge für die A350XWB
- keine Aufträge für den A380
- keine Aufträge für die A330-300ceo Regionalvariante
- keine Aufträge für die B787-10
- keine Aufträge für die B747-8i

Grüße
Beitrag vom 20.07.2014 - 15:51 Uhr
UserGodzilla7
User (1267 Beiträge)
Also, ich bin zwar auch großer Airbus-Fan, aber an der Stelle sollten wir wirklich alle das stark unterschiedliche Verhalten der beiden Firmen bzgl. der Verkündung und Zählweise von Aufträgen auf großen Messen bedenken...

Airbus macht es eben gerne so, dass die großen Verträge bewusst zu den Airshows verkündet werden, was marketingseitig sicher nicht schlecht ist. Andererseits sind die Airlines sicher alle professionell genug, so dass dieser Effekt eher für die Flugzeugfans gedacht sein wird.

Immerhin könnte man sonst auch die Finalisierung des Emirates-Auftrages über 100 B777X mit zur Messe zählen... das wurde schließlich nur wenige Tage vorher verkündet.


So ist es, allerdings hat Emirates sogar 150 777X bestellt und Kaufrechte für weitere 50 gezeichnet.

Ich frage mich mittlerweile warum der A350-1000 so schlecht geht. Das der A350-800 ein Rohrkrepierer ist wissen wir alle aber der 1000 der eigentlich der 777-300ER das Leben aushauchen sollte tut sich damit ziemlich schwer. Woran liegt das? Ich vermute die Kapazität ist etwas zu klein, da die meisten Gesellschaften versuchen die Kapazität Pro Flug zu steigern. Rein vom Auftragswert sieht das Ergebnis der Airshow für Boeing übrigens ziemlich gut aus. Die vielen Widebody Bestellungen sorgen dafür.
Beitrag vom 20.07.2014 - 17:36 Uhr
Userfbwlaie
User (4212 Beiträge)
@Godzilla7
Wer in den nächsten 5 oder 6 Jahren vielleicht eine 77W oder Ähnliches benötigt, hat doch die große Auswahl: 77W, A350-1000 oder 787-10 und auch Zeit!
Boeing hat noch Lieferpositionen für die 77W...
Airbus könnte ein paar Bestellungen gebrauchen.
Außerdem könnte es dann bereits junge gebrauchte 77W geben!

Am Ende zählt doch nur, was übrig bleibt. Meist ist das bei den wide bodies etwas mehr.
Aber EK und Qatar dürfte auch gute Rabatte bekommen haben.
1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | « zurück | weiter »
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)