Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Air Show Highlights: Aktuelle Termin...

Beitrag 61 - 75 von 209
1 | ... | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 14 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 22.06.2013 - 13:31 Uhr
Userfbwlaie
User (4260 Beiträge)
@Runway,

die Boeing-Statistik sieht trotzdem nicht schlecht aus - um das mal sehr pessimistisch darzustellen.
Man kann sogar das untere Segment (< 150 Sitze) z. Z. nur ungenügend beackern.

Vor 25 Jahren gab es neben Boeing noch DC,....Das sollte man auch berücksichtigen!

Dieser Beitrag wurde am 22.06.2013 13:33 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 25.06.2013 - 11:41 Uhr
UserLumpbum
User (61 Beiträge)
Noch etwas zur Airbus-Statistik:

Mit den Paris-Aufträgen ist die Zahl der gesamten Bestellungen auf über13.000 gestiegen.
Die Zahl der gesamten offenen Aufträge übersteigt 5.000 Flugzeuge.
Die Zahl der offenen Aufträge allein für A320-Serie muss die 4.000-Marke überschritten haben.
In 2013 wird die Zahl aller Lieferungen die 8.000-Marke überschreiten.

Wer vor 25 Jahren auch nur eine dieser Zahlen ansatzweise ernsthaft für möglich gehalten hätte wäre sofort in eine Klapsmühle verbracht worden.
Es soll auch noch gesunde Analysten geben, die schon vor 25 Jahren keine Schwarzmaler waren.
Mit A320neo, A350 und auch A380 befindet sich Airbus auf der Überholspur.


Dieser Beitrag wurde am 25.06.2013 11:42 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 27.08.2013 - 14:12 Uhr
UserHigher
User (454 Beiträge)
Derzeit ist vom 27. August bis zum 1. September die russische Luft- und Raumfahrtmesse MAKS:  http://www.aviasalon.com/en/

Sind etwa Aufträge in Sicht?
Beitrag vom 21.09.2013 - 19:50 Uhr
Userdanifreee
Gebäudereiniger SBB CFF FFS
User (15 Beiträge)
Update zum Besuch der Antonov An-225: Das grösste Flugzeug der Welt wird am 24. September um ca. 14.30 Uhr in Zürich landen. Die Flugnummer lautet ADB338F. Am 25. September verlässt sie Zürich mit der Flugnummer ADB3038 um ca. 14.30 Uhr. Zur Erinnerung: Die Zeitangaben sind bei Frachtflügen stets mit Vorsicht zu geniessen. ZRH_Media
Beitrag vom 18.10.2013 - 14:46 Uhr
User
User ( Beiträge)
Nur noch 4 Wochen bis zu den Tagen der Wahrheit um die 777X!

17.-21. November 2013:  http://www.dubaiairshow.aero
Beitrag vom 05.11.2013 - 13:16 Uhr
UserHigher
User (454 Beiträge)
Wird die ausgelöste Debatte über Sitzbreiten Auswirkungen auf erwartete Bestellungen haben, B777, A350, A380?
Beitrag vom 05.11.2013 - 13:20 Uhr
UserGodzilla7
User (1274 Beiträge)
Wird die ausgelöste Debatte über Sitzbreiten Auswirkungen auf erwartete Bestellungen haben, B777, A350, A380?

Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Mit solchen PR Aktionen mag man die Flugreisenden überzeugen können, die Verantwortlichen der Airlines aber sicher nicht. Da zählen ganz andere Argumente.
Beitrag vom 05.11.2013 - 17:30 Uhr
User787MINIrevolution
User (361 Beiträge)
Wird die ausgelöste Debatte über Sitzbreiten Auswirkungen auf erwartete Bestellungen haben, B777, A350, A380?
Dreamliner bei der Aufzählung vergessen?
Beitrag vom 05.11.2013 - 21:22 Uhr
Userc0t0d0s0
User (362 Beiträge)
Godzilla7: Auch wenn man sich beim Essen im Flieger zuweilen doch wundern kann, ob die Verantwortlichen überhaupt noch daran denken, das sie eine Passagierfluglinie führen und keinen Viehtransporter, glaube ich schon das letztlich den Verantwortlichen sehr klar ist, das sie bei allen anderen Parametern so viel sparen und rechnen können, wie sie wollen: Wenn sie keine Hintern auf die Sitze bekommen, ist das mehr oder minder egal. Und gerade bei Sitzbreiten, sind es dann die Hintern die da abstimmen. Ob es der Kunde letztlich sieht, das der Sitz breite ist, ist dann egal. So sich die Aussagen der Studie der Airbus auch in der Breite herausstellen, werden die Folgen durch Kunden bemerkt, auch wenn ihm u.U. nicht klar ist, warum. Wenn wie von Airbus postuliert 18" einen so erheblichen Unterschied macht, wird sich das in Kundenbeurteilungen ueber die Flugline äussern und eine Fluglinie mit 18" Zoll dürfte da besser bei wegkommen als eine mit 17". Und das dürfte durchaus Auswirkungen auf die Auslastung haben. Die interessante Frage, über die man sich gepflegt streiten können wird ist: Wie stark.
Beitrag vom 05.11.2013 - 22:09 Uhr
Userfbwlaie
User (4260 Beiträge)
Airbus hat den Fluggesellschaften mit der Sitzbreite nur ein PR-Hilfsmittel gegeben. Sie müssen es aber nicht nutzen.
Außerdem gibt es noch den Sitzabstand...und natürlich noch die Sitztiefe!
Wie wird Norwegian seine optmierten 787 bewerben? Wir kommen aus Thailand und da ist Platz kein Thema...
Sollen jetzt die A330 mit 18 Zoll-Sitzen ausgestattet werden?.
Beitrag vom 05.11.2013 - 23:35 Uhr
UserHigher
User (454 Beiträge)
@787MINIrevolution

Stimmt :)
Beitrag vom 06.11.2013 - 00:08 Uhr
UserWeideblitz
Moderator
..So sich die Aussagen der Studie der Airbus auch in der Breite herausstellen, werden die Folgen durch Kunden bemerkt, auch wenn ihm u.U. nicht klar ist, warum. Wenn wie von Airbus postuliert 18" einen so erheblichen Unterschied macht, wird sich das in Kundenbeurteilungen ueber die Flugline äussern und eine Fluglinie mit 18" Zoll dürfte da besser bei wegkommen als eine mit 17". Und das dürfte durchaus Auswirkungen auf die Auslastung haben. Die interessante Frage, über die man sich gepflegt streiten können wird ist: Wie stark.

Das sehe ich ganz ähnlich: auch die zur Verfügung stehenden Fläche in der Kabine stellt einen wichtigen Faktor bei der Flugzeugauswahl dar - unter vielen anderen Faktoren. Und hier spielt gerade die Kabinenbreite eine entscheidene Rolle in den Möglichkeiten der Kabinenausstattung.

Beispiel Singapore Airlines: diese Gesellschaft ist bekannt für eines der weltweit besten Economoy-Angebote, nicht nur wegen des Magnum-Eises nach dem warmen Essen, sondnern auch wegen der komfortablen Sitzbreite, gerade in deren B777 mit 9er Sitzreihen. Wenn nur die Passagierzahl und die Kosten ausschlaggebend seien, dann hätte die Singair die B777 mit einer 10er Sitzreighe vollgestopft, wie es andere ja auch tun - das hat die aber absichlich nicht getan. Und da genauso eine 9er Sitzreihe in der B787 ebenso unkomfortabel ist, wird die bestellte B787-10 aller Wahrscheinlichkeit nach mit einer 8er Reihe ausgestattet. Aber die Kapazität der B787-8 und -9 mit einer 8er-Reihe ist der Singair wohl zu klein gewesen und deswegen haben sie diese Typen vermutlich deswegen auch nicht bestellt.
Beitrag vom 06.11.2013 - 13:26 Uhr
UserMD-10
User (128 Beiträge)
Da wäre ich mir nicht so sicher.
Immerhin hatte SIA in den Jumbos die sie bis vor kurzem in der Flotte hatte auch 17,5" Sitze in der Eco.
Warum sollte man es also bei der 787 nicht genauso machen?
Die T7 ist da nochmal etwas anderes, weil dort bei 10er Reihen nur max. 17,2" Sitze reinpassen.
Beitrag vom 13.11.2013 - 14:46 Uhr
UserGrizzly
User (31 Beiträge)
Airbus Military hat zum 18. November auf der Dubai Airshow eine Pressekonferenz terminiert. Vielleicht wird auch ein Auftrag für A400M verkündet?
Beitrag vom 13.11.2013 - 16:16 Uhr
UserYoungfly
User (220 Beiträge)
Wird Airbus bei der Show im Nachteil sein?
Laut Enders sind A350 bereits bis zum Jahr 2020 alle ausverkauft oder widerum nicht. Denn gleichzeitig wird den interessierten Kunden eine mögliche Erhöhung der Produktion, die über die bislang maximal geplante monatliche Produktionsrate hinaus gehen könnte, unverbindlich in Aussicht gestellt.

Dieser Beitrag wurde am 13.11.2013 16:23 Uhr bearbeitet.
1 | ... | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... | 14 | « zurück | weiter »
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)