Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Alles Neue rund um die A350-1000

Beitrag 1 - 15 von 31
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 16.01.2015 - 20:45 Uhr
UserBoeing-Glocke
User (30 Beiträge)
Wohl sehr zu Recht ebenfalls gesondert geführt wird das Thema "Airbus A350-1000" ja auch im Forum:  http://a380.boards.net/thread/879?page=1000

Bei dem in Aviation Week von @Jens Flottau bereits am 14. Januar 2015 erschienenen Artikel seien besonders die Abschnitte Zwei und Drei interessant:

 http://aviationweek.com/commercial-aviation/airbus-looks-larger-capacity-a350-1000

Die in Zwei-Klassen-Konfiguration bis dahin geplante Sitzplatkapazität von 369 Sitze nun gleich um 20 Sitzplätze auf 389 zu erhöhen, wird Airbus damit die Marktchancen eher nur marginal oder wesentlich verbessern?

Derzeit sind Konkurrenzmodelle noch mehr gefragt.

Dieser Beitrag wurde am 16.01.2015 21:07 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 16.01.2015 - 23:02 Uhr
Usera-330
User (181 Beiträge)
Ist beides ja eher ein theoretischer Wert. Schaden wird es aber sicher nicht ...

Welche Konkurrenzmodelle sollen das denn sein? Für die Boeing 773 gehen praktisch keine Orders mehr ein, die 779 ist größer und die 778 eher für eine Marktnische.
Beitrag vom 17.01.2015 - 00:10 Uhr
Userstringer
User (37 Beiträge)
Welche Konkurrenzmodelle sollen das denn sein?
Durch die Frage von @a-330 "welche Konkurrenzmodelle sollen das denn sein" kann man eigentlich nur zu einer Schlußfolgerung kommen:

Mit A350-1000 ist Airbus konkurrenzlos! :-)
Beitrag vom 19.01.2015 - 10:44 Uhr
UserGodzilla7
User (1254 Beiträge)
Ist beides ja eher ein theoretischer Wert. Schaden wird es aber sicher nicht ...

Welche Konkurrenzmodelle sollen das denn sein? Für die Boeing 773 gehen praktisch keine Orders mehr ein,

64 Bestellungen für die aktuelle 777 in 2014 sind keine? Wie viel Bestellungen hat den der Ae50-1000 letztes Jahr bekommen? Ah richtig 0 und die 777-9 die zwar größer ist, so aber eben auch Wachstumswünsche der Airlines abdeckt hat schon jetzt fast 100 Bestellungen mehr als der A350-1000.
Beitrag vom 19.01.2015 - 11:10 Uhr
UserRunway
User (2533 Beiträge)
Die bisher verhaltene Orderzahl von A350-1000 überrascht mich auch. Trotzdem glaube ich das es auf Dauer ein Erfolg werden wird. So manche -900 wird wohl mit der Zeit zu einer -1000 umgewandelt und neue Aufträge werden auch irgendwann kommen wenn die Lieferfähigkeit etwas mehr in Reichweite kommt.

Die 777x ist zweifellos eine große Konkurrenz. Die bisher genau 300 Aufträge (wenn man LH mit 34 statt 20 verbucht zählt)ist schon ein großer Erfolg. Dabei sollte mann aber genauer hinsehen. Davon sind 225 allein von 3 Golfairlines bestellt die immer auf große RW zielen. Das macht die Flieger zwangsläufig schwerer und Airlines die weder große RW noch große Frachtmengen transportieren sind damit nicht optimal bedient. Nur 75 sind von anderen Kunden wie Cathay und LH und die haben große Frachtmengen was nicht für alle zutrifft.

Z. B. die größte Airline der Welt American Airline mit z.Zeit 968 Flugzeugen betreibt gerade mal 16 B777-300 und bekommt wohl noch 5 weitere. Keine B748, keine A380 und auch keine 777x sind vorhanden oder bestellt. Das halte ich für ein Musterbeispiel das Größe allein nicht alles ist. Große Flieger sind gut ausgelastet prima aber nicht überall kann das gewährleistet werden. Mittlere Größem wie B789, A333 und A359 und auch B773 sind nach wie vor das Schwergewicht der Nachfrage.



Dieser Beitrag wurde am 19.01.2015 11:12 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 19.01.2015 - 12:20 Uhr
User3wTgurru:aero.de
User (21 Beiträge)
Das dürfte Hand in Hand mit Airbus einherfliegend weiterhin als Qualitäts und Zuverlässigkeitsgarantie bewertet werden:

 http://www.ch-aviation.com/portal/news/34229-qatar-airways-to-be-a350-1000-launch-customer-in-2017

Qatar Airways wird Erstbetreiber!
Beitrag vom 23.01.2015 - 17:09 Uhr
UserLabersäckeExperte
User (19 Beiträge)
 http://aviationweek.com/commercial-aviation/airbus-looks-larger-capacity-a350-1000

Damit könnte die A350-1000 auch für Emirates wieder interessant werden.
Beitrag vom 23.01.2015 - 18:36 Uhr
UserAero Afrika
User (175 Beiträge)
Herzlich Willkommen, @LabersäckeExperte :-)
Beitrag vom 23.01.2015 - 20:21 Uhr
UserBuschklopfer
User (96 Beiträge)
 http://aviationweek.com/commercial-aviation/airbus-looks-larger-capacity-a350-1000

Damit könnte die A350-1000 auch für Emirates wieder interessant werden.
Durchaus!
Beitrag vom 24.01.2015 - 01:12 Uhr
UserW1o5k3
User (57 Beiträge)
Danke @Boeing-Glocke, sehr gute News sind da zu finden:
 http://a380.boards.net/thread/879?page=1000

Interessant daraus ist der Link, demnach SAAB auch bereits Teile für die A350-1000 produziert:

 http://www.saabgroup.com/en/About-Saab/Newsroom/Press-releases--News/2015---1/Parts-for-the-Airbus-A350-1000-produced-at-Saab

Dieser Beitrag wurde am 24.01.2015 01:16 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 24.01.2015 - 16:21 Uhr
UserBoeing-Glocke
User (30 Beiträge)
Bitte, @W1o5k3
Beitrag vom 27.01.2015 - 12:20 Uhr
UseroOo
User (72 Beiträge)
Die Abmessungen sind wohl ein klein wenig geändert worden:

 http://i.picorator.com/ENpVO.jpg
Beitrag vom 29.01.2015 - 16:16 Uhr
UserSchlaumeier
User (17 Beiträge)
Für A350-1000 war:
• Detailed design freeze by end-2013

Dieser Beitrag wurde am 29.01.2015 16:18 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 29.01.2015 - 19:47 Uhr
UserVordenklich
User (54 Beiträge)
Für A350-1000 war:
• Detailed design freeze by end-2013

So ist es @Schlaumeier. Änderungen, Verbesserungen werden fortlaufend getätigt.
Beitrag vom 30.01.2015 - 02:16 Uhr
UserLuftballonExperte
User (45 Beiträge)
Für A350-1000 war:
• Detailed design freeze by end-2013

So ist es @Schlaumeier. Änderungen, Verbesserungen werden fortlaufend getätigt.
Bei Airbus nennt man das auch: inkrementell
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)