Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Neues zur B787

Beitrag 1 - 15 von 930
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 62 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 26.06.2011 - 11:30 Uhr
Userxwb
User (539 Beiträge)
Zum Thema "Neues zur B787", Begründung:

Nun gibt es zwar bereits längere Zeit auch jenes Thema  "Neues zum Dreamliner Fertigungs- und Testprogramm", jedoch erscheint in diesem Luftfahrtforum schon dessen "Dreamliner"-Titel weit eher populistisch als auch nur annähernd irgendeiner Wirklichkeit entsprechend. Zudem befinden sich die B787 bei Boeing bekanntlich nicht mehr nur in irgendeinem "Fertigungs- und Testprogramm", sondern auf dem Weg zu schon baldigen Auslieferungen auch längst in Serienproduktion.

Also, wenn auch bereits in einem anderen Thema gepostet:
 http://active.boeing.com/commercial/orders/index.cfm
Demnach ist bekanntlich per 21.Juni 2011 der aktuelle Stand:

Boeing B787 Dreamliner Orders and deliveries by year
...................... 2004 ... 2005 ... 2006 ... 2007 ... 2008 ... 2009 ... 2010 ... 2011 ... Total
Net orders ..... 56 ...... 235 ..... 157 ...... 369 ...... 93 ....... -59 ....... -4 .........-20 ....... 827
Deliveries ....... – ......... – .......... – .......... – ......... – .......... – ......... – .......... – .......... –

"Reduced 787 orders by eight." Gibt es schon konkretere Informationen zu diesen 8 Abbestellungen?

Rückblickend:

11. Dezember 2008  Boeing breaks 900 sales barrier on 787 : "total firm orders 910"

Ende 2007 Net orders: 817
Beitrag vom 26.06.2011 - 16:18 Uhr
UserPro Boeing
User (342 Beiträge)
An xwb

Wenn Du so schnell mit den Airbus Abbestellungen auch sein würdest
Bin gespannt wenn demnächst die Bestellungen bei Boeing eingehen was du dann sagst ?
Beitrag vom 26.06.2011 - 22:46 Uhr
Userxwb
User (539 Beiträge)
Sind Bestellungen in Sicht? Air France bestellt vielleicht "demnächst".
Beitrag vom 26.06.2011 - 23:07 Uhr
Userfbwlaie
User (3740 Beiträge)
@Pro Boeing,

BA hätte eine große Schau und auch Show (a la 747-8 roll out) mit dem 737-Nachfolger liefern können, aber da gibt es wohl gute Gründe, dass man darauf verzichtet hat..
Jetzt die Erbsen zählen, ist das nicht kleinlich? Natürlich wird nicht jede Bestellung in eine Lieferung umgesetzt werden.
Paris ist Airbusshow - ohne wenn und aber!
Am Jahresende werden die Bestellungen gezählt.

Schau Dir mal den aktuellen Flightblogger an:
"Regarding a timeline for the first deliveries with GEnx engines and the upgraded Trent, "I don't know that we've really said on [Package B] or GE, and we've got quite a sequence of things to work through with the FAA, so we'll wait until we get a bit closer before we talk about those dates," says Fancher.




"We're proceeding with the block 4 (a reference to Package B), PIP1 work," says Fancher. "That's coming along quite well, we've seen no major issues with the engines, it's a flight test program so we'll see some thing, we're working through those, no major issues or setbacks."




When asked if the first customer deliveries of GEnx engines would include GE's PIP1 improvement package set to bring performance within 1%, Fancher said, "I don't think we've said that either."

Wer fragt da noch nach NEO-Stornos? .
Beitrag vom 27.06.2011 - 00:30 Uhr
UserHaSt
Moderator
@ Pro Boeing

Ich glaube das es ganz in Ordnung und auch gut ist, wenn man sich als Europäer über die Erfolge von Airbus freut.

Man darf dabei aber nie vergessen das Airbus ohne Boeing technologisch und wirtschaftlich nie so weit
gekommen wäre. Das gilt umgekehrt ja genauso, wobei ich in dem Fall anstatt Airbus die europäische
"Flugzeugindustrie" setzen möchte weil es Airbus ja noch nicht so lange gibt.
Beitrag vom 27.06.2011 - 10:48 Uhr
Userxwb
User (539 Beiträge)
Bei der "Deutschland-Premiere" mit ZA001 am 25./26, Juni 2011, Samstag Landung auf dem Flughafen Berlin-Tegel, Sonntag Berlin-Schönefeld:

"Airberlin-Vorstandschef Joachim Hunold lobte den Jet am Wochenende als wie geschaffen für Langstreckenverbindungen von Berlin aus." ->  Klick

Allerdings ist noch nicht festgelegt, welche Routen er bedienen soll.

Ist wohl auch noch zu früh, schon Routen festzulegen.
Beitrag vom 27.06.2011 - 10:54 Uhr
Userth4
User (104 Beiträge)
Ich glaube beide Hersteller sind ähnlich aufgestellt, nur bei Boeing kam schon immer eine Überlegenheitkeit dazu die zu einigen komischen Aussagen gegenüber ihrem Rivalen Airbus geführt haben. Ich glaube das darf man aber nicht zu ernst nehmen es entspricht einfach der amerikanischen Mentalität. Die meisten Amerikaner sehen die Welt durch Ihre von den Medien und von Ihrer Umgebung gespeisten "Rosaroten Amerika ist das beste" Brille und haben dadurch von der Welt außerhalb der USA nicht wirklich eine Ahnung und neigen auch dazu alles was außerhalb passiert und entwickelt wird zu unterschätzen.
Beitrag vom 27.06.2011 - 11:52 Uhr
Userxwb
User (539 Beiträge)
Durchaus besonders auffallend bleibt jedoch, siehe dazu auch Erstbeitrag, dass während auf der Paris Air Show 2011 Airbus gleich zwei Rekorde gebrochen hat, nämlich den anzahlmäßig "größten Einzelauftrag seiner Firmengeschichte buchte und Dank dem treibstoffsparenden Mittelstreckenjet A320neo so viele Bestellungen einsammelte, wie kein anderer Hersteller vor ihm je auf einer Messe", gleichzeitig bekannt wurde:

"Bei Boeing wurden eigenen Angaben zufolge auch Aufträge storniert. So musste der Konzern aus Chicago acht Bestellungen für die bereits mehrfach verzögerten 787 Dreamliner sowie Ordervereinbarungen für zwei 777-Maschinen aus den Büchern streichen."

->  Klick
Beitrag vom 28.06.2011 - 14:00 Uhr
Userxwb
User (539 Beiträge)
Dazu passt: Bei Boeing Deutschland ist man offensichtlich noch immer nicht über die Paris Air Show hinweg gekommen.

Dort ist deren aktuellste Pressemitteilung ( ->  klick) noch immer die vom 23 Juni 2011:

"Boeing Flugzeuge, Innovationen und Technologien im Scheinwerferlicht der Paris Air Show";)
Beitrag vom 28.06.2011 - 18:08 Uhr
Userxwb
User (539 Beiträge)
Boeing Deutschland stellte nun also vor wenigen Minuten, jedoch datiert auf "27. Juni 2011", eine erste neue Pressemitteilung nach der Paris Air Show 2011 rein, zum bekannten Thema:

"Boeing beginnt mit letzter Phase der 787-Flugtests"
->  http://boeing.de/ViewContent.do?id=65263&Year=2011

Interessant ?
Beitrag vom 28.06.2011 - 22:41 Uhr
Userflycrazy
User (151 Beiträge)
Hatte Gelegenheit gestern die 787 assembly line in Everett zu sehen, sehr interessant, 4 Flieger jeweils in der Halle. Übrigens baut man gerade Stand gestern die Nummern 41, 42 43 und 44. Jede Menge anscheinend fertige Flieger stehen auf dem Vorfeld und warten auf Zulassung - danach erfolgt wohl die Montage der Triebwerke und die jeweiligen Erstflüge. Viele ANA, Air India, Royal Air Maroc, China Southern, ... Ich muss sagen, ein schönes Flugzeug. Wir hatten sogar das Glück, eine Testmaschine starten zusehen, nochmal, ein schöner Flieger - und wirklich relativ leise (alles subjektiv, ich weiß ...). Boeing haut natürlich mächtig auf die Pauke mit der 787, "world changing", "ground breaking", "outperforming" usw. Ich bin froh, wenn ich mal 787 anstatt 767 fliegen kann. Und sind wir ehrlich, Boeing hat einen Risenschritt gewagt, wurde mit > 800 Bestellungen überschüttet und läutet tatsächlich eine neue Ära was Werkstoffe und Technologie betrifft eingeläutet - und das für Flugzeugproduktionsverhältnisse - in Großserie. Anscheinend soll die Zulassung sehr bald erfolgen, da war man sich sehr sicher.
Beitrag vom 28.06.2011 - 23:06 Uhr
Userth4
User (104 Beiträge)
Oh das hätte ich auch gerne gesehen :). Hoffen wir mal das beste. Btw hast du Bilder machen dürfen?
Beitrag vom 29.06.2011 - 08:20 Uhr
Userxwb
User (539 Beiträge)
"Da war man sich sehr sicher":

An Selbstsicherheit hat es ja da bei Boeing eigentlich noch nie gemangelt,

insbesondere verbal.
Beitrag vom 30.06.2011 - 10:27 Uhr
Userxwb
User (539 Beiträge)
Kurz vor Juli 2011 mal eine vielleicht gut mit zum Thema passend interessante Betrachtung:

A330 Orders: 257 ( mit aktuell +30 von SIA, ohne die 1000 Orders bis zur Luftfahrtmesse in Farnborough im Juli 2008)

A350 Orders: 586

Summe total: 843 (Orders A350 insgesamt + A330 seit Juli 2008)

B787 Orders: 827
Beitrag vom 30.06.2011 - 11:07 Uhr
Userfbwlaie
User (3740 Beiträge)
@xwb,

das wären praktisch gleiche Werte (weniger als 3% Unterschied) - erst recht mit den 13 767-Bestellungen!

Sann schauen wir mal nach den Auslieferungen....

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 62 | « zurück | weiter »
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)