Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Zur Deutschen Lufthansa

Beitrag 1 - 15 von 481
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 33 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 11.09.2010 - 16:00 Uhr
UserHelmut
User (617 Beiträge)
In einem nun kaum noch als "aktuell" zu bezeichnenden Dossier vom 09. April 2008 zitierte Autor Karl Morgenstern, dpa, etwa zum Thema "Neuentwicklungen A350 XWB und B787", dass Lufthansa-Manager Nico Buchholz in Seattle u.a. betont erklärt habe:

"Wir brauchen diese Flugzeuge erst ab 2015 und deshalb können wir in Ruhe abwarten."

Wie könnten jetzt Erklärungen lauten, ab wann Lufthansa "diese Flugzeuge" braucht?

Seither haben sich potenziell mögliche Lieferzeiträume beinahe bereits bis zum Jahr 2017 verschoben und bekanntlich wird von Einigen schon seit längerer Zeit erhofft, dass Lufthansa bestellt.

Quelle:  http://www.teleboerse.de/nachrichten/dossier/article429328.ece
Beitrag vom 11.09.2010 - 16:18 Uhr
Userunregistriert
Kontrollör
User (139 Beiträge)
Helmut, die Lufthansa hats einfach verpennt. Wieso hast Du denen auch nicht rechtzeitig Bescheid gesagt? MEnsch, die werden sich jetzt richtig in den Hintern beißen, wenn Sie diesen Deinen Beitrag hier lesen. "Himmel" werden sie sagen, "Himmel, warum haben wir nur nicht daran gedacht, Flugzeuge zu bestellen, die wir für 2015 dann nutzen können. Welch Missgeschick, dabei hatte sich der Helmut doch schon so drauf gefreut."
Beitrag vom 11.09.2010 - 21:05 Uhr
Usernikotin
User (101 Beiträge)
@unregistriert

YMMD! So und nich anners! (ja schlechtes Deutsch, soll so sein.) Alles andere bringt ja nix, so kann man sich wenigstens drüber amüsieren.
Beitrag vom 11.09.2010 - 21:15 Uhr
Usercb6785
A320-Flieger
User (187 Beiträge)
Man kanns sich ja grob überlegen... derzeit sind in der Flotte ca. (bitte jetzt nicht auf +/- 1 oder 2 Flugzeuge festnageln) 15 A330-300 im Alter zwischen 6 und 1 Jahr und 25 A340-300 im Alter zwischen 17 und 9 Jahren. Das ist ja die Flugzeuggröße für deren Ablösung B787 und/oder A350 erst mal interessant sind.
Bei dem geringen Alter der A330 Flotte besteht da erstmal noch kein Bedarf. Ausserdem werden derzeit bzw. zukünftig ja auch häufiger Strecken mit größeren Fliegern bedient (A380 und B747-8 neu in der Flotte) und die A340-600 Flotte ist ja in den vergangenen drei Jahren auch noch mal stark erweitert worden (alleine 10 neue Flieger 2007-2009).
Dementsprechend ist auf absehbare Zeit nur eine Ablösung der alten A340-300 intereressant, bzw. irgendwann dann eine Kapazitätserweiterung in dem Segment.
Wenn man jetzt einfach mal von einer grobgeschätzen Lebensdauer von 25 Jahren ausgeht wirds so um 2017-2020 interessant, bzw. dringender neue Langstreckenmuster zu bekommen. Also sollte durchaus noch etwas Zeit für eine Entscheidung/Bestellung sein.
Beitrag vom 12.09.2010 - 09:28 Uhr
UserRunway
User (2330 Beiträge)
Man kanns sich ja grob überlegen... derzeit sind in der Flotte ca. (bitte jetzt nicht auf +/- 1 oder 2 Flugzeuge festnageln) 15 A330-300 im Alter zwischen 6 und 1 Jahr und 25 A340-300 im Alter zwischen 17 und 9 Jahren. Das ist ja die Flugzeuggröße für deren Ablösung B787 und/oder A350 erst mal interessant sind.
Bei dem geringen Alter der A330 Flotte besteht da erstmal noch kein Bedarf. Ausserdem werden derzeit bzw. zukünftig ja auch häufiger Strecken mit größeren Fliegern bedient (A380 und B747-8 neu in der Flotte) und die A340-600 Flotte ist ja in den vergangenen drei Jahren auch noch mal stark erweitert worden (alleine 10 neue Flieger 2007-2009).
Dementsprechend ist auf absehbare Zeit nur eine Ablösung der alten A340-300 intereressant, bzw. irgendwann dann eine Kapazitätserweiterung in dem Segment.
Wenn man jetzt einfach mal von einer grobgeschätzen Lebensdauer von 25 Jahren ausgeht wirds so um 2017-2020 interessant, bzw. dringender neue Langstreckenmuster zu bekommen. Also sollte durchaus noch etwas Zeit für eine Entscheidung/Bestellung sein.

Bingo, auf den Punkt gebracht. Ändert aber nichts daran bei Lieferzeiten von über 5 Jahren längerfristig zu planen auch um als (relativ) frühzeitiger (und vor allem wichtiger) Kunde auch noch gute Konditionen zu bekommen. Aber da gehe ich mal davon aus das LH nichts verpennt.

Von den älteren A340-300 könnte man sich durchaus etwas frühzeitiger trennen als es die Lebensdauer zulässt. Das hängt aber auch von der Ertragslage und den Verkaufsmöglichkeiten ab. Die kommenden A380 und B747 bieten da sicherlich einige Variantionsmöglichkeiten innerhalb der Flotte.

Beitrag vom 12.09.2010 - 19:24 Uhr
Usercb6785
A320-Flieger
User (187 Beiträge)

Bingo, auf den Punkt gebracht. Ändert aber nichts daran bei Lieferzeiten von über 5 Jahren längerfristig zu planen auch um als (relativ) frühzeitiger (und vor allem wichtiger) Kunde auch noch gute Konditionen zu bekommen. Aber da gehe ich mal davon aus das LH nichts verpennt.

Von den älteren A340-300 könnte man sich durchaus etwas frühzeitiger trennen als es die Lebensdauer zulässt. Das hängt aber auch von der Ertragslage und den Verkaufsmöglichkeiten ab. Die kommenden A380 und B747 bieten da sicherlich einige Variantionsmöglichkeiten innerhalb der Flotte.



Scheint momentan eh eher ein Abwarten zu sein bis beide Modelle in der Luft sind und man konkrete Leistungsdaten bekommt. Von der B787 dürfte eh eher die -9 als die -8 interessant sein. Hoffe persönlich ja auf eine duale Boeing/Airbus - Bestellung wie z.B. bei United...aber man wird sehen was passiert. Denke mal spätestens in 2-3 Jahren sollte da ne größere Bestellung erfolgen.

Dieser Beitrag wurde am 12.09.2010 19:24 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 13.09.2010 - 10:43 Uhr
UserRunway
User (2330 Beiträge)
Scheint momentan eh eher ein Abwarten zu sein bis beide Modelle in der Luft sind und man konkrete Leistungsdaten bekommt. Von der B787 dürfte eh eher die -9 als die -8 interessant sein.

Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. LH hatte ja mal vorübergehend A330-200 betrieben sich dann aber davon getrennt weil zu klein. Analog dazu dürfte auch die B787-8 der LH zu klein sein. Generell kann ich mir aber überhaupt nicht mehr vorstellen das LH die B787 will denn wenn das Modell gefällt hätte man wohl schon längst bestellt.

Ich denke A350 ist einfach das überlegene Konzept. Einmal von der ganzen Auslegung (Durchmesser Kabine, Ruheräume für Besatzung usw) und weil es mit 3 Modellen eigentlich das gesamte Langstreckenspektrum unterhalb B747 abdeckt. Boeing hat sich ja bewusst unterhalb B777 angesiedelt. Mit einer B787-10 hatte man nach oben ja noch ein wenig drauf satteln wollen. Das scheint aber wohl wegen der Stabilitäts- und Gewichtsprobleme nicht mehr so zu klappen. Anders kann ich es mir nicht vorstellen warum von dieser Variante so gar nichts mehr von Boeing gesprochen wird. Jetzt eiert man dort herum und kann nichts konkretes anbieten im größeren Segment.

Um noch mal auf LH zu kommen. Die sollten trotzdem bald bestellen. A340-300 ist ein zuverlässiges Flugzeug aber nicht mehr up to date. Sowohl von dem Pax.-Komfort als auch von der Geschwindigkeit her ist er doch ein recht alter Standard. Die neuen Typen bieten da deutlich mehr. Für eine Fluggesellschaft die sich als Premium-Linie begreift ist auch das zu beachten. Beim A380 zeigt sich zumindest für einen Teil der Kunden das es ihnen eben nicht egal ist womit man fliegt. Auf der Strecke Frankfurt nach Hongkong brauchen die neuen Modelle gegenüber A340-300 eine Stunde weniger. Wenn dazu noch eine leisere Kabine, größere Fenster und auch sonst noch einige Fortschritte kommen kann das schon eine Rolle spielen. LH sollte da nichts versäumen.
Beitrag vom 15.09.2010 - 10:02 Uhr
UserHelmut
User (617 Beiträge)
Möglicher Titel, Zitat aus nachfolgendem Artikel vom 10. September 2010:

"Das geht völlig an deren Bedarf vorbei"

Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber

im Blick, Foto:  http://www.faz.net/-01hmv8

Demnach sieht sich Lufthansa u.a. als "Vorreiter, in Sachen Partnerschaften oder Integration."

Nicht nur das Interview lässt wiedermal tief blicken. :-)

mfg
Beitrag vom 15.09.2010 - 10:06 Uhr
UserFW-Condor
User (172 Beiträge)
Helmut: Wo kommt dein Hass auf die LH her? Normal ist das nicht.
Beitrag vom 15.09.2010 - 10:13 Uhr
UserHAM City
Aerospace Branche
User (171 Beiträge)
Der Kerl nervt einfach nur. Schreib einen Brief an den Spiegel, FAZ oder sonst irgendein Medium und weise die bitte auf deine immer sehr "aktuellen" Links oder wirren Gedanken hin. Und wenn du ein Problem mit LH, Airbus oder anderen Aviation Unternehmen hast, dann lass deinen Hass oder was auch immer zu Hause. Du hast null Hintergrundwissen, was ja an sich nicht schlimm ist, haben andere auch nicht die Stellen dann allerdings intelligente Fragen. Also bitte verbreite deinen Mist woanders, wie oben schon erwähnt mir gehts du einfach nur auf die nerven und ich glaube da bin ich nicht so alleine in diesem Forum!
Beitrag vom 15.09.2010 - 10:15 Uhr
UserB-2707
User (375 Beiträge)
Was ist denn so falsch daran, u.a. die finanziellen Grundlagen der Expansion der "Fluggesellschaften am Golf" kritisch zu hinterfragen.
Beitrag vom 15.09.2010 - 10:24 Uhr
UserRunway
User (2330 Beiträge)
Was ist denn so falsch daran, u.a. die finanziellen Grundlagen der Expansion der "Fluggesellschaften am Golf" kritisch zu hinterfragen.

Daran ist nichts falsch und das meinen Kritiker von Hemuts vielen sinnlosen und unverständlichen Beiträgen auch sicherlich nicht. Die berechtigte Kritik an Helmut gerade auf diesen Beitrag aufzubauen ist etwas unglücklich. Auch LH als unser Heimatcarrier ist nicht unkritisierbar. Ansonsten kann man davon ausgehen das 80% seiner Beiträge sinnfrei und/oder unverständlich sind. Würde er sich auf die restlichen 20% beschränken hätte keiner einen Einwand.
Beitrag vom 15.09.2010 - 11:02 Uhr
UserB-2707
User (375 Beiträge)
@Runway

mein Beitrag war direkt auf den von Helmut bezogen, nicht auf die von FW-Condor und HAM City.
Beitrag vom 15.09.2010 - 11:07 Uhr
UserGast3
User (121 Beiträge)
Liebe Pro-Lufthansa Kandidaten! Ist Euch noch nicht aufgefallen, dass mit Euren Post´s User wie Helmut nur bestärkt werden?? Wenn dies das geistige Niveau unserer Luftfahrtexperten ist, könnte ich kotzen!
Beitrag vom 15.09.2010 - 11:14 Uhr
UserRunway
User (2330 Beiträge)
@Runway

mein Beitrag war direkt auf den von Helmut bezogen, nicht auf die von FW-Condor und HAM City.

Sorry, hatte ich echt missverstanden. Aber mein Beitrag ist inhaltlich ja wohl genau die Meinung der meisten User.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 33 | « zurück | weiter »
CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)