Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Airbus A321 - kein Passagierjet verk...

Beitrag 31 - 40 von 40
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 17.05.2017 - 03:08 Uhr
UserBlathnat
User (70 Beiträge)
 http://www.aerotelegraph.com/easyjet-setzt-auf-groessere-flieger
Während laut Autor @aero.de Easyjet angeblich vor allem "tief in die Verlustzone rauscht" will Easyjet jetzt auch A321 Neo statt A320 Neo.


Beitrag vom 07.06.2017 - 14:58 Uhr
UserYoungfly
User (215 Beiträge)
Zur Erhöhung der Frequenzen und Kapazität auf beliebten Routen hat Cebu Pacific zusätzlich 7 Airbus A321CEO bestellt.

 http://cebupacificaircorporate.com/pages/news.aspx?id=1130
Beitrag vom 04.07.2017 - 17:57 Uhr
Userinput
User (671 Beiträge)
Erste A321neo an Novair übergeben.  http://tinyurl.com/ycckf59m

Das Konkurrenzflugzeug B737-10MAX hatte kürzlich einen sehr guten Verkaufsstart.
Beitrag vom 05.07.2017 - 09:24 Uhr
UserGodzilla7
User (1239 Beiträge)
Erste A321neo an Novair übergeben.  http://tinyurl.com/ycckf59m

Werlche Konfiguration hat Novair für die A321Neo gewählt? Bei einer Charterairline dürfte die Bestuhlung ja relativ dicht sein.
Beitrag vom 05.07.2017 - 10:17 Uhr
Userangelika21
User (7 Beiträge)
221 Sitzen da drin , siehe
 http://www.airbus.com/newsroom/press-releases/en/2017/06/novair-receives-its-first-a321neo.html
Beitrag vom 07.09.2017 - 21:17 Uhr
Userinput
User (671 Beiträge)
All Nippon Airways (ANA) aus Japan hat ihren ersten Airbus A321neo bekommen.

 http://www.aerosieger.de/news/10237/ana-bekommt-ersten-a321neo.html
Beitrag vom 08.09.2017 - 21:05 Uhr
UserAhba
User (79 Beiträge)
All Nippon Airways (ANA) aus Japan hat ihren ersten Airbus A321neo bekommen.

 http://www.aerosieger.de/news/10237/ana-bekommt-ersten-a321neo.html
Laut @aero.de übernimmt All-Nippon ihren ersten Airbus A321neo seit frühestens 08.09.2017 13:32 noch immer.

 http://www.aero.de/news-27427/All-Nippon-uebernimmt-erste-A321neo.html
Beitrag vom 19.10.2017 - 21:10 Uhr
UserEDHIplapperMAUL
User (91 Beiträge)
Nach Angaben eines Airbus-Sprechers kann sich Airbus nun als Vermarkter und Mehrheitseigentümer der Bombardier C-Serie mit seiner A320-Flugzeugfamilie auf das Segment der größeren A321-Modelle mit bis zu 200 Passagieren konzentrieren, für die sich die Nachfrage zuletzt verstärkt hat.

 http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/airbus-steigt-bei-bombardier-ein-15251144.html

Dieser Beitrag wurde am 19.10.2017 21:12 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 26.10.2017 - 22:12 Uhr
UserAnfang
User (14 Beiträge)
Dann dürfte sich die Nachfrage nach A318 / A319 künftig in Grenzen halten, oder was empfiehlt Airbus dem Neukunden ohne bestehende A320/321 Flotte?
Beitrag vom 27.10.2017 - 00:19 Uhr
UserVJ 101
User (333 Beiträge)
Dann dürfte sich die Nachfrage nach A318 / A319 künftig in Grenzen halten, oder was empfiehlt Airbus dem Neukunden ohne bestehende A320/321 Flotte?

A318 ist bereits eingestellt, es gibt keine NEO Variante, und A319 ist defacto auch am Ende mangels Aufträgen.
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »
CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)