Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Airbus C-Serie Coup und Folgeentwick...

Beitrag 61 - 71 von 71
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 06.02.2018 - 19:38 Uhr
Userinput
User (747 Beiträge)
Korean Air ist von der Leistung und Zuverlässigkeit der Bombardier CS300 sehr beeindruckt nach über 250 Flugzyklen seit ihrer Inbetriebnahme:

 http://www.ainonline.com/aviation-news/air-transport/2018-02-05/bombardier-gratified-justice-served-c-series-dumping-case
Beitrag vom 20.02.2018 - 13:56 Uhr
UserHigher
User (454 Beiträge)
CSeries für Delta Air Lines werden bereits im Jahr 2018 ausgeliefert.

15. FEBRUAR 2018
 https://www.flightglobal.com/news/articles/bombardier-may-begin-cseries-deliveries-to-delta-in-445957/
Beitrag vom 27.02.2018 - 00:00 Uhr
Useraerolino
User (43 Beiträge)
Boeing tut weiterhin so als bedeute und ändere sich mit der Übernahme der C-Serie von Bombardier durch Airbus nicht das Geringste, führt jedoch einen gewaltigen Balztanz um Embraer auf. Hingegen empfängt Boeing vom brasilianischen Präsidenten Michel Temer eine fette Abfuhr: «Unter meiner Regierung wird Embraer nie verkauft».

 http://www.aerotelegraph.com/brasilien-lehnt-verkauf-von-embraer-ab
@aero.de-news:
 http://waa.ai/zphm

"Boeing und Embraer richten Joint Venture ein. Weder Boeing noch Embraer wollten die Nachrichtenlage kommentieren. "

Ich will "die Nachrichtenlage" jetzt auch nicht kommentieren, vielleicht später. :-)

Beitrag vom 27.02.2018 - 09:30 Uhr
Userwillibald
User (19 Beiträge)
 http://www.austrianaviation.net/detail/embraer-und-boeing-gruenden-joint-venture/

@austrianaviation.net:
"Der brasilianische Flugzeugbauer Boeing und der U.S.-amerikanische Mitbewerber Boeing könnten schon bald über ein Joint-Venture eng kooperieren." :)

"Die Tageszeitung "O Globo" meldet, dass die Details bereits zwischen Boeing und der Regierung von Brasilien abgestimmt worden wären."

Wenn es mal offiziell soweit ist, kann auch @aero.de nochmal melden "Boeing und Embraer richten Joint Venture ein", dann aber wirklich:
 http://www.aero.de/news-28646/Boeing-und-Embraer-richten-Joint-Venture-ein.html
Beitrag vom 05.03.2018 - 00:58 Uhr
User
User ( Beiträge)
Wohl schon nahezu jeder Laie, der auch nur ein wenig darüber gelesen hat, dürfte wissen, das nach dem "Airbus C-Serie Coup" die Verhandlungen zwischen Boeing und Embraer von Boeing ausgehen und nicht wie @flugrevue.de völlig verdreht umgekehrt meldet:

"Embraer scheint in seinen Verhandlungen mit Boeing über ein Joint Venture für Regionalflugzeuge voranzukommen."
26.02.2018 @flugrevue
 http://waa.ai/zZC1

Im Gegensatz zu @flugrevue informiert diesbezüglich sogar das nicht gerade auf Luftfahrt spezialisierte @Handelsblatt richtig:

Airbus - "Erzrivale Boeing scheint bei seinem Plan, sich beim brasilianischen Luftfahrtunternehmen Embraer zu engagieren, voranzukommen."
27.02.2018 @Handelsblatt
 http://waa.ai/zZfI
Beitrag vom 05.03.2018 - 21:28 Uhr
UserBoeing-Kryptologe
User (41 Beiträge)
Die Bombardier-Mitarbeiter haben am Sonntag mit der überwältigenden Mehrheit von 92,3 Prozent dem Airbus-Deal zugestimmt:  http://montrealgazette.com/news/local-news/bombardier-employees-attend-meeting-over-airbus-partnership
Beitrag vom 08.03.2018 - 20:06 Uhr
Userwuasnix
User (200 Beiträge)
Nachdem Airbus mehrheitlich die C-Serie von Bombardier übernimmt, berichten Medien bereits seit Dezember vor Weihnachten 2017, dass Boeing und Embraer über eine Fusion sprechen. Dann hieß es, dass nur ein Joint-Venture in Betracht käme. Was denn nun, wisse jemand Näheres, außer dass die weiter miteinander sprechen?
Beitrag vom 16.03.2018 - 19:22 Uhr
Userinput
User (747 Beiträge)
TOULOUSE (dpa-AFX):

"Airbus könnte wohl Steuer bei Bombardiers C-Serie schon früher übernehmen"

 http://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/Airbus-koennte-wohl-Steuer-bei-Bombardiers-C-Serie-schon-frueher-uebernehmen-1018872595
Beitrag vom 16.03.2018 - 21:19 Uhr
Usersciing
User (248 Beiträge)
TOULOUSE (dpa-AFX):

"Airbus könnte wohl Steuer bei Bombardiers C-Serie schon früher übernehmen"

 http://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/Airbus-koennte-wohl-Steuer-bei-Bombardiers-C-Serie-schon-frueher-uebernehmen-1018872595
Jenes Bild, das @aero.de zum aktuellen dpa-AFX-Artikel "Airbus könnte Steuer bei CSeries früher übernehmen" jetzt hier eingangs wieder ohne Copyright-Hinweis zeigt, wurde gemacht auf dem Dallas/Fort Worth International Airport bei Streckenflugerprobungsflügen der Bombardier CS100 im November des Jahres 2015:
 http://www.upl.co/uploads/162256aero1521230137.jpg
Aero hat sicherlich die Genehmigung zur Veröffentlichung, ob das für ihre Screenshoots auch gilt?? BTW: Wie viele Nutzernamen haben sie hier eigentlich?
Beitrag vom 12.04.2018 - 06:49 Uhr
User
User ( Beiträge)
TOULOUSE (dpa-AFX):

"Airbus könnte wohl Steuer bei Bombardiers C-Serie schon früher übernehmen"

 http://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/Airbus-koennte-wohl-Steuer-bei-Bombardiers-C-Serie-schon-frueher-uebernehmen-1018872595
Die nötige kartellrechtliche Genehmigung könnte bereits im Sommer vorliegen, statt wie bislang erwartet zum Jahresende, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag den 16. März 2018 unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

Nun knapp 4 Wochen später die Bestätigung von Airbus:

"Der Deal dürfte bis Mitte des Jahres vollzogen werden", sagte Airbus-Chef Tom Enders nun bei einer Hauptversammlung des Konzerns am Mittwoch den 11. April 2018 in Amsterdam.

Finde das Trump-Nachgeplapper des Airbus-Chefs Tom Enders mit seinem neuerdings ebenfalls verwendeten "Deal"-Nachgequatsche ehrlich gesagt ärmlich, rückratlos und dumm.
Beitrag vom 26.04.2018 - 08:36 Uhr
Userinput
User (747 Beiträge)
Die C-Serie von Bombardier werde mit Übernahme in Airbus umbenannt. Aus CS100 werde A210 und aus CS300 werde A230, möglicherweise noch rechtzeitig zur Farnborough Air Show im Juli:

 http://www.thestar.com/business/2018/04/25/airbus-to-scrap-c-series-branding-once-bombardier-deal-closes-sources-say.html
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | « zurück | weiter »
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)