Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Ein Berufspilot fliegt oft unausgesc...

Beitrag 1 - 3 von 3
Beitrag vom 02.04.2018 - 01:53 Uhr
UserDu Schen
User (94 Beiträge)
Ein Berufspilot fliegt oft unausgeschlafen, trotz der Ruhezeiten, die eingehalten werden. Das liegt an den unregelmäßigen Arbeitszeiten:

 http://www.spiegel.de/karriere/pilot-ausbildung-und-arbeit-so-ist-der-beruf-wirklich-a-1196497.html
Beitrag vom 17.05.2018 - 14:26 Uhr
Userpaulaner
User (38 Beiträge)
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Modhinweis
----------------
Beitragsinhalt gelöscht.
Wir fangen jetzt nicht wieder erneut mit dem Piloten-Bashing an.
Fly-away
Moderator

Dieser Beitrag wurde am 17.05.2018 15:06 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 24.05.2018 - 12:47 Uhr
User
User ( Beiträge)
hm...andere schichtsrbeiter geht es ähnlich im bezug auf müdigkeit.müssen aber auch damit zurecht kommen.ansonst rate ich zum berufswechsel.in der bundeswehr wird recht wenig geflogen!vielleicht wäre das was!
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)