Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Emirates

Beitrag 3196 - 3207 von 3207
1 | ... | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 05.04.2018 - 16:28 Uhr
Userlesezeichen
User (14 Beiträge)
@flugrevue.de meldet auch international gesammelte Luftfahrtnachrichten und zeigt uns wie in Dubai Edel-Pferde an einem eigenen Terminal in ihre Transportcontainer umsteigen, bevor sie mit Emirates Sky Cargo auf- und davonfliegen:

 http://www.flugrevue.de/zivilluftfahrt/airlines/pferde-fliegen-emirates-sky-cargo/751104
Beitrag vom 12.04.2018 - 09:00 Uhr
Userinput
User (747 Beiträge)
Emirates wolle rund 150 Millionen US-Dollar in die Digitalisierung des Unternehmens investieren. Desweiteren präsentiert Emirates bei der Luftfahrtmesse Aircraft Interiors Expo in Hamburg eine Boeing 777 mit einer neuen Kabinenausstattung. Die First Class ist nun mit sechs vollständig geschlossenen, etwa vier Quadratmeter großen First-Class-Privatsuiten ausgestattet, deren Styling an die Mercedes S-Klasse angelehnt sei:

 http://www.welt.de/regionales/hamburg/article175368130/Emirates-investiert-grosse-Summe-in-Digitalisierung.html
Beitrag vom 14.04.2018 - 09:31 Uhr
UserSchraubenprofi
User (11 Beiträge)
Emirates will zu den Mitte Januar bestellten 20 A380 in Kürze nochmal 16 A380 dazu bestellen, dann 36 insgesamt. Entsprechende Optionen sollen «eher bald als später» eingelöst werden, so Tim Clark, Präsident der Golfairline.

 http://www.reuters.com/article/us-emirates-airline/emirates-to-exercise-airbus-a380-options-sooner-rather-than-later-idUSKBN1HI272
Der nächste Rettungsanker!
Das von @aero.de wolle man nicht lesen, weil da in den Kommentaren schon wieder am Thema vorbei verunfachsimpelt wird:

 http://www.aero.de/news-28968/Emirates-will-A380-Optionen-einloesen.html

Schon im Artikel schafft @aero.de nur eine Thematrefferquote von 13,33 Prozent, nach einer Textanalyse! :-)

Sichert Emirates so für sich und Airbus die A380-Produktion bis über das Jahr 2023 hinaus mit dann insgesamt nochmal 36 Lieferungen?


Dieser Beitrag wurde am 14.04.2018 09:35 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 16.04.2018 - 18:36 Uhr
UserB7aid7
User (29 Beiträge)
Emirates schickt wieder A380 zur ILA:

 http://www.fliegerweb.com/de/news/Airliner/Emirates+schickt+wieder+A380+zur+ILA-18163
Beitrag vom 17.04.2018 - 10:46 Uhr
User
User ( Beiträge)
Emirates „glaube an den Supervogel“ und wolle die Option auf 16 weitere Airbus A380 mit „riesige Vorteile“ «eher bald als später» ziehen:

 http://www.finanztrends.info/news/airbus-emirates-glaubt-an-den-supervogel
Beitrag vom 19.04.2018 - 05:46 Uhr
Userdreamliner nose
User (117 Beiträge)
Wie die Münchener Agentur von Emirates mitteilte, werden in Hamburg deutsche Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter gesucht. Dazu werde es einen "Cabin Crew Recruitment Open Day" am 21. April (9 bis 16 Uhr) im Grand Elysée Hotel am Dammtor geben, berichtet das Hamburger Abendblatt:  http://archive.is/kPUmw
Beitrag vom 26.04.2018 - 15:21 Uhr
UserVergnuegen
User (337 Beiträge)
Emirates stellt auf der ILA Berlin an allen fünf Veranstaltungstagen, vom 25. bis zum 29. April 2018, einen ihrer Airbus A380 aus, offen für Fachbesucher und Publikum:

 http://www.fliegerweb.com/de/news/Airliner/Airbus+A380+von+Emirates+auf+der+ILA-18200
Beitrag vom 30.04.2018 - 13:46 Uhr
UserVanDomi
User (1 Beiträge)
Ich bin vor zwei Monaten mit Emirates von Johannesburg über Dubai nach Frankfurt geflogen. Dieses Bashing von der Lufthansa gegenüber Emirates ist erbärmlich. Die Standards sind nicht vergleichbar mit denen von Emirates. Angefangen mit dem Fluggerät bis zum Serviceangebot im Flieger. Würde da Lufthansa mehr Geld investieren, würden sie deutlich an Gunst der Passagiere hinzugewinnen. Man muss sich alleine die Eurowings anschauen. Die Marke Lufthansa leidet an der Inkompetenz des Managements. In Dubai würde man niemals so ein Management dulden. Know-how wird teuer eingekauft, produziert aber auch Gewinn für die Firma.
Beitrag vom 09.05.2018 - 05:28 Uhr
UserLH567
User (277 Beiträge)
Emirates sucht mal wieder Kabinenpersonal, diesmal in Frankfurt, am Samstag, den 12. Mai 2018.

Näheres:
 http://www.aerosieger.de/news/11596/emirates-sucht-am-recruiting-day-deutsche-flugbegleiter.html
Beitrag vom 26.05.2018 - 12:10 Uhr
UserHigher
User (454 Beiträge)
Die Emirates Group, deren größtes Einzelunternehmen die Fluggesellschaft Emirates ist, erhöhte ihren Gewinn im am 31. März beendeten Geschäftsjahr 2017/18 um zwei Drittel. Desweiteren steigerte die Emirates Airline ihren Umsatz in Europa um zwölf Prozent:

 http://biztravel.fvw.de/news/30-gewinnjahr-in-folge-emirates-group-verbessert-profitabilitaet/393/187011/4070
1 | ... | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | « zurück | weiter »
CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)