Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Neues in den drei Geschäftsbereiche...

Beitrag 76 - 87 von 87
1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 01.11.2017 - 19:13 Uhr
Userstringer
User (36 Beiträge)
Spinnt Frankreichs Staatspräsident?

"Frankreichs Staatspräsident drängt, Airbus wieder stärker unter politische Kontrolle zu bringen":


 http://www.handelsblatt.com/frankreich-will-mehr-kontrolle-ueber-airbus/20526910.html
Beitrag vom 02.11.2017 - 12:57 Uhr
UserBoeing-Kryptologe
User (39 Beiträge)
Spinnt Frankreichs Staatspräsident?

"Frankreichs Staatspräsident drängt, Airbus wieder stärker unter politische Kontrolle zu bringen":


 http://www.handelsblatt.com/frankreich-will-mehr-kontrolle-ueber-airbus/20526910.html
Nicht gut für Airbus, sehr gut für Boeing!

Bei Airbus sei ein Machtkampf ausgebrochen zwischen dem deutschen Airbus-Chef Thomas Enders und seinem Vize, dem französichen Stellvertreter Fabrice Bregier:

 http://www.handelsblatt.com/my/unternehmen/industrie/korruptionsaffaere-beim-flugzeugbauer-kampf-um-die-macht-bei-airbus/20524330.html

Dieser Beitrag wurde am 02.11.2017 13:03 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 04.11.2017 - 12:01 Uhr
Userrainer_unsinn
User (36 Beiträge)
Der Airbus-Chef Thomas Enders räumt den Laden endlich auf und bringt damit nebenbei mal den ganzen französischen Filz zum Vorschein. Das will die neue französiche Regierung entgegen der deutschen glänzend verhindern:

 http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/airbus-kanzleramt-staerkt-konzernchef-thomas-enders-gegen-angriffe-aus-frankreich-a-1176404.html

@aero.de: "Airbus-Chef Tom Enders"
 http://www.aero.de/news-27850/Bundesregierung-will-Debatte-ueber-Airbus-Chef-vermeiden.html

@aero.de - Der Airbus-Chef heißt nicht "Tom Enders" sondern Thomas Enders!
Beitrag vom 13.11.2017 - 12:23 Uhr
Usersixt.fly.nokwas
User (33 Beiträge)
Beim © Hamburger Abendblatt macht man sich offenbar gleich wieder zu Textbeginn lustig über Airbus mit dem stichelnden Falschgerücht einer erneuten Fragestellung ob "Fabrice Brégier auf Posten von Konzernschef Enders schielt":

 http://www.abendblatt.de/wirtschaft/article212525745/Emirates-vergibt-Grossauftrag-an-Boeing-statt-an-Airbus.html
Beitrag vom 01.12.2017 - 07:18 Uhr
UserLuftballonExperte
User (41 Beiträge)
Nun verließ der US-Amerikaner Paul Eremenko als Technikchef das durch Korruptionsvorwürfe in seinem Ruf sinkende Schiff Airbus.

 http://www.welt.de/print/welt_kompakt/print_wirtschaft/article171147374/Naechster-Abgang-bei-Airbus.html
Beitrag vom 14.12.2017 - 21:46 Uhr
Userinput
User (695 Beiträge)
Fabrice Bregier tritt zurück!

Vollzogen werden soll jener Abschied noch am Abend nach einer Verwaltungsratssitzung!

Das sagten zwei mit den Plänen vertraute Personen am Donnerstag der Nachrichtenagentur Reuters.

 http://derstandard.at/2000070396710/Insider-Machtkampf-bei-Airbus-fordert-erstes-Opfer
Beitrag vom 14.12.2017 - 23:26 Uhr
Userjasonbourne
User (1040 Beiträge)
Fabrice Bregier tritt zurück!

Vollzogen werden soll jener Abschied noch am Abend nach einer Verwaltungsratssitzung!

Das sagten zwei mit den Plänen vertraute Personen am Donnerstag der Nachrichtenagentur Reuters.

 http://derstandard.at/2000070396710/Insider-Machtkampf-bei-Airbus-fordert-erstes-Opfer

Das wäre ein harte rSchlag für Airbus.

Ich kenne leute die meinen das der Franzose der wesentlich bessere CEO wäre und das Enders eine Katastrophe ist.

Neben Leahy wäre damit die gesamte Führungsriege ausgetauscht (in sehr kurzer zeit).
Beitrag vom 14.12.2017 - 23:32 Uhr
Userfbwlaie
User (3547 Beiträge)
Le Figaro: http://www.lefigaro.fr/societes/2017/12/14/20005-20171214ARTFIG00361-airbus-fabrice-bregier-numero-deux-du-groupe-devrait-annoncer-sa-demission.php
Enders hört also im April 2019 auf.
G.Faury (Hubschrauber) wird Bregier beerben.
Es wird also spannend...
Wer wird Enders beerben? Ein Sherpa?

Dieser Beitrag wurde am 14.12.2017 23:35 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 14.12.2017 - 23:59 Uhr
UserMISTERIOES
User (47 Beiträge)
Fabrice Bregier tritt zurück!

Vollzogen werden soll jener Abschied noch am Abend nach einer Verwaltungsratssitzung!

Das sagten zwei mit den Plänen vertraute Personen am Donnerstag der Nachrichtenagentur Reuters.

 http://derstandard.at/2000070396710/Insider-Machtkampf-bei-Airbus-fordert-erstes-Opfer
Aha Bregiers Nachfolger als Chef des Geschäfts mit Verkehrsflugzeugen soll der bisherige Chef der Airbus-Helikoptersparte Guillaume Faury werden, wieder ein Franzose.

Danke @input für die sehr aktuellen und spannenden News!
Beitrag vom 15.12.2017 - 19:51 Uhr
Userinput
User (695 Beiträge)
Fabrice Bregier tritt zurück!

Vollzogen werden soll jener Abschied noch am Abend nach einer Verwaltungsratssitzung!

Das sagten zwei mit den Plänen vertraute Personen am Donnerstag der Nachrichtenagentur Reuters.

 http://derstandard.at/2000070396710/Insider-Machtkampf-bei-Airbus-fordert-erstes-Opfer
Aha Bregiers Nachfolger als Chef des Geschäfts mit Verkehrsflugzeugen soll der bisherige Chef der Airbus-Helikoptersparte Guillaume Faury werden, wieder ein Franzose.

Danke @input für die sehr aktuellen und spannenden News!
Bitte, gern!
Beitrag vom 16.12.2017 - 21:46 Uhr
Userrainer_unsinn
User (36 Beiträge)
Manch Fachdienstdarsteller bastelt aus den beiden länger als ein Jahr entfernten Beendigungen des Arbeitsverhälnisses mit Airbus von Brégier und Enders einen "gestaffelten Doppel-Abgang".
Beitrag vom 17.12.2017 - 11:23 Uhr
Userstringer
User (36 Beiträge)
Manch Fachdienstdarsteller bastelt aus den beiden länger als ein Jahr entfernten Beendigungen des Arbeitsverhälnisses mit Airbus von Brégier und Enders einen "gestaffelten Doppel-Abgang".
Die Badische Zeitung hat wohl einen noch etwas heftigeren Schlag in der Zeile: "Bei Airbus rollen Köpfe"

 http://www.badische-zeitung.de/wirtschaft-3/bei-airbus-rollen-koepfe--146741024.html
1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | « zurück | weiter »
CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)