Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Lufthansa-Chef bleiben noch viele Ba...

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 18.03.2017 - 22:29 Uhr
UserBoeing757767
User (486 Beiträge)
" noch nicht das Aufwandsniveau der Wettbewerber aus dem nahen Osten erreicht "

Wird er auch nie.

keine Steuern keine Umwelt u Sozialabgaben. Keine Kosten für Infrastruktur und Krötenwanderungen. Keine Eugh 600 Euro auf dem Großteil der Flugverspatungen..... usw usw usw

wenn diese Aufwandsstruktur das Maß aller Dinge ist, dann bitte Licht aus und nicht weiter quälen.

Nur wenn am Ende nur noch die ME3 übrig sind, dann gibt's da auch keine Bilkigtickets mehr. Denkt aber keiner drüber nach.
Beitrag vom 18.03.2017 - 23:02 Uhr
Usergordon
User (1315 Beiträge)
" noch nicht das Aufwandsniveau der Wettbewerber aus dem nahen Osten erreicht "

Wird er auch nie.

keine Steuern keine Umwelt u Sozialabgaben. Keine Kosten für Infrastruktur und Krötenwanderungen. Keine Eugh 600 Euro auf dem Großteil der Flugverspatungen..... usw usw usw

wenn diese Aufwandsstruktur das Maß aller Dinge ist, dann bitte Licht aus und nicht weiter quälen.

Nur wenn am Ende nur noch die ME3 übrig sind, dann gibt's da auch keine Bilkigtickets mehr. Denkt aber keiner drüber nach.

Doch, doch, denken viele darüber nach. Manche fahren sogar alle drei Wochen nach Berlin, um da Druck zu machen. Ist halt nicht so einfach. Aber wenn Sie eine gute Idee haben, raus damit!
Beitrag vom 19.03.2017 - 05:06 Uhr
Userflydc9
User (231 Beiträge)
" noch nicht das Aufwandsniveau der Wettbewerber aus dem nahen Osten erreicht "

Wird er auch nie.

keine Steuern keine Umwelt u Sozialabgaben. Keine Kosten für Infrastruktur und Krötenwanderungen. Keine Eugh 600 Euro auf dem Großteil der Flugverspatungen..... usw usw usw



Richtig
Dazu noch die Gewerkschaften die immer neue Zugeständnisse durch Streiks abringen.....
LH kann so nicht gegen Emirates easyjet und Ryanair auf Dauer bestehen, und dadurch in spätestens 10 Jahren Geschichte sein wie eine Pan Am , TWA oder Swissair
Beitrag vom 19.03.2017 - 11:24 Uhr
Userfbwlaie
User (3475 Beiträge)
Was ist wohl die Augasbe des Vorstandes?
Sichelich nicht: Warten auf die nächste Bilanzpressekonferenz!
Jedes grössere Unternehmen ist eine permanente "Baustelle"! Es gibt immer etwas zu verbessern oder anzupassen....
Also nichts Neues...
CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)