Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Wie viel Reichweite schlummert in de...

Beitrag 1 - 3 von 3
Beitrag vom 08.07.2018 - 09:36 Uhr
Usercobalt
User (92 Beiträge)
Also das DLR hat einen A320 mit Grenzschichtabsaugung am Seitenleitwerk nachgerüstet, vielleicht ist das ja auch für die Serienflugzeuge evtl auch für die Tragflächen möglich.

Ist halt die Frage wieviel Platz da ist und wie hoch der Faserverbundmaterial- Anteil an den betroffenen Stellen ist.
Beitrag vom 08.07.2018 - 09:50 Uhr
UserRunway
User (2523 Beiträge)
Der Artikel fasst zusammen was die meisten hier sicherlich wissen. A321LR ist an der Obergrenze angekommen was aus dem Flieger in derzeitiger Form rausszuholen ist. Kleinste Veränderungen durch Evolution an der Konstruktion sind preiswert, bringen aber auch nur kleinste Verbesserungen. Die nimmt man mit aber es ändert nichts an der grenzwertigen Gesamtsituation.

Verlängerungen, neue verbesserte Flügel, neue oder verbesserte Triebwerke greifen stark in die Gesamtkonstruktion ein. Das ist technisch vorstellbar aber auch sehr sehr teuer. Und da bleibt die Frage was das kostet und was es bringt um einer B797 so stark am Zeug zu flicken um deren Chancen am Markt stark zu schmälern. Niemand hier ist in der Lage alle Möglichkeiten technisch/kostenmäßig und deren Marktchancxen genauer einzuschätzen. Da wird die nächste Messe ein spannendes Thema haben.
Beitrag vom 08.07.2018 - 21:32 Uhr
UserFly-away
Moderator
Modhinweis
Die 2 Beiträge dieses Threads wurden auf den gleichnamigen Doppelthread übertragen.
Dieser Thread deshalb auf "Readonly" gesetzt.
Grund: Zum Zeitpunkt der Übernahme hatte dieser Thread hier 2 Beiträge, der andere mit gleichlautendem Namen bereits 10 Beiträge.
Fly-away
Moderator
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)