Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Airbus A321neo: Triebwerksausfall au...

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 19.02.2019 - 16:38 Uhr
UserDAD
User (23 Beiträge)
Ich als Laie. Ich verstehe nicht, warum Airbus sich nicht an einem Hersteller von Triebwerken beteiligt und dadurch Einfluss auf die Entwicklung nimmt.
Die Triebwerke scheinen ja ein grosses Problem zu sein, nicht die Bordtoiletten.
Beitrag vom 19.02.2019 - 16:59 Uhr
UserAlfred
User (236 Beiträge)
Ich glaube kaum, dass durch die Beteiligung an einem Triebwerkhersteller die Probleme selbiger geringer würden. Diese Qualitätssteigerung sollten die Hersteller schon alleine bewerkstelligen, sie sind schließlich vom Fach.
Andererseits scheinen mir Airbus und Boeing eine gewisse "Mitschuld" an den Triebwerkproblemen zu haben, indem sie die Triebwerkhersteller zu immer schnelleren Neuentwicklungen drängen und darin scheint mir eine Ursache für die zahlreichen Probleme zu liegen, die alle Triebwerkhersteller haben. In den ersten Produktionsjahren sind die Triebwerke offensichtlich nicht ausgereift.
Im Hinblick auf die A350Neo arbeitet Airbus mit Rolls Royce bei den dafür angedachten Triebwerken bereits in der Entwicklung eng zusammen. Das ist meines Wissens ein Novum.
Beitrag vom 19.02.2019 - 19:51 Uhr
UserNeilArmstrong
User (281 Beiträge)
Infolge der Triebwerksprobleme quer durch alle Flugzeugtypen, schleicht sich bei mir der Verdacht ein, daß die Triebwerke überzüchtet sind und es noch viel technischer Entwicklungsarbeit bedarf. Kurz: die sind nicht ausgereift und gehen trotzdem in Produktion und auf den Markt.

Oder doch nicht? Siehe A 380, dem neue Triebwerke vorenthalten wurden, weil diese vielleicht gegenwärtig technisch für diese Gewichtsklasse überhaupt noch nicht zuverlässig machbar sind? Es werden zwar immer nur die Kosten genannt, was sicherlich auch zutreffend ist. Denn wenn ich technisch etwas (noch?) nicht entwickeln kann, dann gehen die Kosten immer nach unendlich.
Beitrag vom 19.02.2019 - 21:13 Uhr
Userdidigolf
User (154 Beiträge)
Man sollte doch wohl unterscheiden zwischen einem Triebwerksausfall und einem Abstellen des Triebwerks, was wohl hier der Fall war warum auch immer!
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)