Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / American A350-Auftrag bleibt weiter ...

Beitrag 1 - 6 von 6
Beitrag vom 30.01.2018 - 19:43 Uhr
Usertom.me
User (45 Beiträge)
Airbus hätte wohl kein Problem damit, die A350-900 auf A330-900 umzuschreiben. Die NEOs könnten noch ein paar Order mehr gut vertragen, während man bei der A350 noch ein gut gefülltes Orderbuch hat.
Beitrag vom 30.01.2018 - 21:43 Uhr
Userlimaoscarzulu
User (5 Beiträge)
Der A350 bei American würde mich sehr überraschen. Der A330 passt besser auf Strecken von Europa nach Nordamerika als der A350. Außerdem sind die A330 teilweise keine 5 Jahre alt, was sicherlich kein neues oder größeres Flugzeug erfordert. Die 787 erscheint mir zu teuer und auf dieser Strecke zu wenig beansprucht. Dann eher der A330-900...
Beitrag vom 31.01.2018 - 11:28 Uhr
UserKate Austen
User (361 Beiträge)
Ist sich American im Klaren, welche Strecken eigentlich bedient werden sollen?

vgl.  http://airinsight.com/wp-content/uploads/2015/02/2015-02-19_8-05-32-580x289.jpg

Dieser Beitrag wurde am 31.01.2018 11:31 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 31.01.2018 - 11:29 Uhr
UserAvokus
User (541 Beiträge)
Mal gespannt, ob die Aussage evtl. politisch motiviert war. 2020 entscheidet sich, ob Trump wiedergewählt wird.
Beitrag vom 31.01.2018 - 13:02 Uhr
UserLHB748
User (133 Beiträge)
Airbus hätte wohl kein Problem damit, die A350-900 auf A330-900 umzuschreiben. Die NEOs könnten noch ein paar Order mehr gut vertragen, während man bei der A350 noch ein gut gefülltes Orderbuch hat.
Auf der anderen Seite wäre das aber auch (nach Listenpreis) ein rund 450 Mio niedrigerer Kaufpreis.
Beitrag vom 01.02.2018 - 15:06 Uhr
UserA330-900
User (17 Beiträge)
Airbus hätte wohl kein Problem damit, die A350-900 auf A330-900 umzuschreiben. Die NEOs könnten noch ein paar Order mehr gut vertragen, während man bei der A350 noch ein gut gefülltes Orderbuch hat.
Auf der anderen Seite wäre das aber auch (nach Listenpreis) ein rund 450 Mio niedrigerer Kaufpreis.

American Airlines überdenkt den A350 Auftrag auch deshalb , weil 22 Flugzeuge sehr wenige sind , für eine extra neue Teilflotte , für die 948 Flugzeuge umfassende Flotte ist . Wenn American Airlines also dafür mehr A330 - 900 ordern würde , würde das für Airbus und für American Airlines besser sein . Möglich ist natürlich auch die 787 .


Dieser Beitrag wurde am 01.02.2018 15:09 Uhr bearbeitet.
CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)