Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Boeing 777-9 fliegt zum zweiten Mal

Beitrag 1 - 5 von 5
Beitrag vom 30.01.2020 - 15:01 Uhr
UserEin_Fliegereiint..
User (375 Beiträge)
Nach den strengen US-Regeln für Testflüge sind bei den ersten beiden Flügen alleine die beiden Testpiloten an Bord, um jegliches Risiko für die Insassen zu minimieren.

Sollte man bei Boeing vielleicht noch mal überdenken :-)
Beitrag vom 30.01.2020 - 17:51 Uhr
UserJoachimE
User (136 Beiträge)
Vielleicht sollten der Chefentwickler und der CEO mit drin sitzen müssen. Da würde dann bestimmt vieles anders entschieden ...
Beitrag vom 31.01.2020 - 08:38 Uhr
UserD-ABYT
User (52 Beiträge)
Unser täglich Boeing-Bashing gib uns heute. Nicht dass es einen überraschen würde, aber es ist mal wieder bezeichnend, dass gleich die ersten beiden Forenbeiträge über eine zur Abwechslung mal positive Boeing-Nachricht nichts als Häme beinhalten. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass ein guter Teil der hier versammelten Forenschaft sich Boeings Untergang unbedingt herbeiwünscht. Besser heute als morgen. Bleibt die Frage, ob das dem so heißgeliebten europäischen Konkurrenten langfristig so gut täte.
Beitrag vom 31.01.2020 - 09:50 Uhr
UserFW 190
User (1374 Beiträge)
Einfach mal locker bleiben und an die alten Sprichwörter denken: Wer den Schaden hat spottet jeder Beschreibung oder Schadenfreude ist die größte Freude. Gibt sicher noch mehr davon. Ist einfach so bei den Menschen.
Beitrag vom 31.01.2020 - 10:52 Uhr
Userfbwlaie
User (4379 Beiträge)
Wenn einem nur die Häme übrig bleibt...
Spannend wird es aber allemal: Wieviel Zeit werden sich die Boeing-MA und die FAA-MA mit der Zertifizierung nehmen? Bei der 747-8 dauerte es länger als geplant. Das dürfte aber nur die Controller verwundert haben. Die 747-8 wurde als fast neues Flugzeug vermatktet!
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)