Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Emirates gerät unter Ertragsdruck

Beitrag 16 - 21 von 21
1 | 2 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 11.05.2019 - 17:05 Uhr
Userbob.gedat
User (599 Beiträge)
Und darauf reagiert Emirates ja auch, mit einem Strategiewechsel. Warum haben Sie die A380 Order gecancelt und neue Orders für kleinere Maschinen geschrieben. Weil das alte Geschäftsmodel nicht mehr funktioniert.
Die Revision der Flotte hat viele Gründe, unter anderem technische. Mit der Markteinführung der neuen 77X sind Upgrades auf die 380 nicht mehr wirtschaftlich. Nach dem Aus von Airbus für eine 380neo hat die Emirates damit ein gewaltiges Problem, das ihr gesamtes Geschäftsmodell in Frage stellt - technisch, nicht strategisch.
Beitrag vom 11.05.2019 - 19:14 Uhr
UserEin Leser dieser..
... Seite
User (71 Beiträge)
Heute, 11.05.19, 14:46 auf aerotelegraph.de:

"Emirates plant ohne Dreamliner

Vor eineinhalb Jahren bestellte die Golfairline 40 Boeing 787-10. Jetzt taucht der Dreamliner in der Planung von Emirates nicht mehr auf.

…"

Es ist also nicht so, dass Emirates sich noch nie für die 787 ernsthaft interessiert hätte.
Beitrag vom 11.05.2019 - 19:16 Uhr
UserEin Leser dieser..
... Seite
User (71 Beiträge)
Ja ich weiß, es war nur eine Absichtserklärung. Aber auch diese kostet.
Beitrag vom 11.05.2019 - 19:34 Uhr
UserHF 738
User (19 Beiträge)
Nicht so wirklich. Bin der Meinung die wurden in 777X umgewandeld und nebenbei wird Boeing Emirates kaum finanziel auf die Finger hauen. Da sie weiterhin daran interressiert an sie verkaufen zu wollen.

Dieser Beitrag wurde am 11.05.2019 19:37 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 11.05.2019 - 19:49 Uhr
UserEin Leser dieser..
... Seite
User (71 Beiträge)
@ HF738
Da gebe ich dir vollkommen recht. Aber meine Intension war eigentlich, dass Emirates sehrwohl ernsthaft an 787 interessiert waren. Was da jetzt plötzlich zu anderen Entscheidungen geführt hat, zB mögliche Kompensation von A380-Bestellungen, muss nicht grundsätzlich gegen die 787 sprechen. Und auch das wird, wie du schon geschrieben hast, wahrscheinlich mit zukünftigen Bestellungen von zB 777 kompensiert.
Beitrag vom 11.05.2019 - 20:03 Uhr
UserHF 738
User (19 Beiträge)
Das stimmt aber Emirates, denk ich mal, will sich nicht komplett abhängig von Boeing machen. Deshalb der Rückschwenk auf A350 nach Wegfall des A380.

Dieser Beitrag wurde am 12.05.2019 12:04 Uhr bearbeitet.
1 | 2 | « zurück | weiter »
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)