Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Flughafen München: 95 Prozent wenig...

Beitrag 1 - 3 von 3
Beitrag vom 28.03.2020 - 21:17 Uhr
UserAfterburner
User (41 Beiträge)
Gibt es eigentlich immer noch keine Einreise-Kontrollen? Wäre nett, wenn wir hier wenigstens nicht für umsonst daheim herumsitzen. 2-3 Superspreader per Flieger re-importiert und die ganze Ausgangssperre ist für die Katz.
Beitrag vom 28.03.2020 - 21:22 Uhr
UserEin Leser dieser..
... Seite
User (175 Beiträge)
2-3 Superspreader per Flieger re-importiert und die ganze Ausgangssperre ist für die Katz.

Die können ja nix anrichten, dafür ist die Ausgangssperre ja da.
Beitrag vom 29.03.2020 - 13:06 Uhr
UserCinrella
User (127 Beiträge)
Gibt es eigentlich immer noch keine Einreise-Kontrollen? Wäre nett, wenn wir hier wenigstens nicht für umsonst daheim herumsitzen. 2-3 Superspreader per Flieger re-importiert und die ganze Ausgangssperre ist für die Katz.

Was für Einreise-Kontrollen?
Nicht EU-Bürger werden abgewiesen und es gab einige Fälle bei denen diese wieder zurückfliegen mussten.
Ob bei jedem Fluggast ein Corona-Test mit tagelanger Quarantäne erfolgt? Nein, tut es nicht. Und wie schon geschrieben, sollte es durch die Ausgangssperre keine Superspeader geben.

Und zu MUC kann man auch sagen, das praktisch nichts mehr fliegt. 3x Langstrecke (1x TG und 2x QR) und dann noch ca. 20 Flüge innerhalb von DE/EU. Heißt die weitere Verteilung läuft vmtl. nicht mehr über die Luftfahrt ab.
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)