Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Flugzeuge verlieren Triebwerksteile ...

Beitrag 1 - 5 von 5
Beitrag vom 21.02.2021 - 19:03 Uhr
UserSENflyer
User (125 Beiträge)
Warum brennt das noch? Es wird doch die Treibstoffzufuhr getrennt und man hat doch zwei Packs zum Löschen.
Danke für die Expertensicht.
Beitrag vom 22.02.2021 - 01:03 Uhr
User2ndSEG
User (209 Beiträge)
Warum brennt das noch? Es wird doch die Treibstoffzufuhr getrennt und man hat doch zwei Packs zum Löschen.
Danke für die Expertensicht.

"Packs" sind die Klimaanlagen. Was Sie meinen sind die "Fire Extinguisher".

Nun, die Treibstoffzufuhr trennt sich nicht von selbst, dafür hat es mind. 2 Piloten im Cockpit, die entscheiden, wann und ob der ENG Master Switch auf OFF geht. Und einige Sekunden danach (wenn das Triebwerk heruntergespult hat), kann man auch den ersten Extinguisher "abschiessen".

Wieso das hier bis auf diese Flughöhe und offenbar so lange nicht passiert ist, kann ich mir auch nicht erklären. Durchaus möglich, dass die Piloten nicht genau wussten, was da draussen vor sich geht und mit dem ENG Shutdown daher bis nach dem Clean-Up (Einziehen d. Fahrwerks und aller Klappen) warten wollten. Oder was auch immer... da wird sicher eine Investigation folgen und ich bin gespannt auf die Ergebnisse.

Sieht für die Passagiere auf jeden Fall nicht besonders vertrauenserweckend aus...
Beitrag vom 22.02.2021 - 07:13 Uhr
UserGroße Krügerkl..
User (268 Beiträge)
Warum brennt das noch? Es wird doch die Treibstoffzufuhr getrennt und man hat doch zwei Packs zum Löschen.
Danke für die Expertensicht.

Treibstoff, Öl, Hitze, O2 - alles da, also brennt es.

Schwer zu sagen was dort alles kaputt gegangen ist, wird man untersuchen und analysieren müssen.
Gut möglich das die beiden vorne erstmal klar kommen mussten, und generell bin ich ein Fan davon bei sowas einmal nachzudenken. Gibt genug Fälle bei denen man Panik bekommen hat und dann aus versehen das falsche Triebwerk abgeschaltet hat, etc.

Da wird es einen Bericht geben. Als Pax natürlich keine schöne Sache, aber das ist ein Fall der bei der Auslegung betrachtet wird, das Gesamtsystem ist dafür gemacht sowas problemlos zu überstehen.
Beitrag vom 22.02.2021 - 09:38 Uhr
UserBahn
User (211 Beiträge)
Nun, die Treibstoffzufuhr trennt sich nicht von selbst, dafür hat es mind. 2 Piloten im Cockpit, die entscheiden, wann und ob der ENG Master Switch auf OFF geht. Und einige Sekunden danach (wenn das Triebwerk heruntergespult hat), kann man auch den ersten Extinguisher "abschiessen".

Wieso das hier bis auf diese Flughöhe und offenbar so lange nicht passiert ist, kann ich mir auch nicht erklären ...
Na ja, was soll denn eine Feuerlöschanlage die auf "Feuer ersticken" ausgelegt ist noch erreichen können wenn die umschließenden Motorhauben nicht mehr wirklich vorhanden sind. Außerdem kann ich auf dem Video nicht erkennen ob die Knöpfe im Cockpit gedrückt wurden oder nicht.
Beitrag vom 23.02.2021 - 23:58 Uhr
UserC-160
User (74 Beiträge)
Na ja, was soll denn eine Feuerlöschanlage die auf "Feuer ersticken" ausgelegt ist noch erreichen können wenn die umschließenden Motorhauben nicht mehr wirklich vorhanden sind.
Das könnte in der Tat eine Herausforderung sein.
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)