Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / LBA sperrt Air Cairo und FlyEgypt

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 08.12.2018 - 16:43 Uhr
Usernessie
User (603 Beiträge)
LBA? Wird ein Einflugverbot nicht auf EASA-Ebene erlassen?

Und "keine Urlauber von und nach Deutschland" heißt dann, dass Überflüge nach wie vor erlaubt sind?
Beitrag vom 09.12.2018 - 10:56 Uhr
Usermenschmeier
User (348 Beiträge)
Nicht zwingend, die Landesbehörden dürfen auch weiterhin Verbote, Strafen usw erlassen.

Normalerweise, da haben sie vollkommen Recht, spricht die EASA diese aus, meist nach Absprahce mit einer oder mehrere Landeseinrichtungen.

Das LBA kann Landeverbote und auch Überflugverbote verhängen, Meist sind sie aneinander gekoppelt, aber auch das ist nicht zwingend so.

Von daher ist ihre Frage nicht so einach zu beantworten, man muss sich den Erlass genau durchlesen.
Beitrag vom 10.12.2018 - 11:56 Uhr
Usernessie
User (603 Beiträge)
@menschmeier

Danke. Wieder was gelernt.
Beitrag vom 11.12.2018 - 10:03 Uhr
Usermenschmeier
User (348 Beiträge)
Das LBA hat dazu auch eine eigene Seite veröffentlicht.

 https://www.lba.de/DE/Presse/A_Z/A_Z_Flugverbot.html;jsessionid=023BA81F60B4CFEB99A5CB6776BD9C2F.live11291?nn=569540

Kurz zusammengefasst:

Der Entzug ist Ländersache, nachdem ein Land eine solche Strafe ausspricht, berät die EU ob diese auf die ganze EU ausgeweitet wird d.h. diese auf die gemeinsame Liste kommt.
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)