Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Niki Lauda in kritischem Zustand

Beitrag 1 - 3 von 3
Beitrag vom 03.08.2018 - 15:27 Uhr
Usersoso
User (39 Beiträge)
Schlagzeile der Bild am 1.8.:

" Intensivstation nach Grippe Lauda flog sich selbst ins Krankenhaus.
Demnach liegt der Mercedes-Oberaufseher wegen einer schweren Sommergrippe mit Husten und Fieber im Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien.
Übrigens: Typisch Lauda flog sich der Airline-Besitzer und Geschäftsmann höchstselbst mit seinem Privatjet vom Sommer-Wohnsitz Ibiza nach Wien ins Krankenhaus. Sein Sohn Matthias begleitete ihn. Auch Ehefrau Birgit ist jetzt bei ihm."

Auch wenn man eine solche reißerische Meldung mit aller Vorsicht lesen sollte, wenn das wahr wäre, dann kann man nur den Kopf schütteln.
Beitrag vom 03.08.2018 - 18:43 Uhr
UserJojabu
User (61 Beiträge)
Nur mit Herz lungenmaschine am Leben gehalten worden.
Wenn das stimmt dann ist der ja halb tot geflogen.
Auf der anderen Seite wäre er evtl tot wenn er nicht geflogen wäre.
Schwierig...
Beitrag vom 03.08.2018 - 21:03 Uhr
Userbob.gedat
User (592 Beiträge)
@soso: Aus verlässlicher Quelle hat Lauda seinen Jet nicht selbst geflogen.
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)