Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Sardinien weist Eurowings-Flug ab

Beitrag 1 - 9 von 9
Beitrag vom 25.05.2020 - 11:04 Uhr
UserRATM
User (90 Beiträge)
Aerodrome closed to commercial aviation traffic in compliance with regione sardegna decree 23 of 17th May 2020.

Also. Da wüsste ich gerne, was man da nicht ganz verstanden hat.
Beitrag vom 25.05.2020 - 11:09 Uhr
User4UPilot
User (244 Beiträge)
Na ja immerhin waren 2 Passagiere drauf. Die hatten einen schönen Tagesausflug bezahlt von Steuergeldern.
Beitrag vom 25.05.2020 - 12:49 Uhr
UserViri
User (602 Beiträge)
Also wenn der Sprit nicht exorbitant teuer in OLB war und man deshalb für beide Flüge durchgetankt hat, sieht das für mich nicht nach Versehen aus, sondern eher nach "Fliegt erstmal los, wir klären das". Der Flieger ist bis nach OLB geflogen, war dort eine halbe Stunde im Holding und ist dann zurückgeflogen. Das schafft man nur, wenn man genug Sprit für Hin- und Rückflug mit hatte. Mit den Reserven hätte das nicht gereicht.

Vielleicht hat man darauf gehofft, eine Ausnahmegenehmigung zu kriegen?
Beitrag vom 25.05.2020 - 14:02 Uhr
User100-58
User (354 Beiträge)
"Fliegt erstmal los, wir klären das".
Vielleicht hat man darauf gehofft, eine Ausnahmegenehmigung zu kriegen?
So doof ist doch heutzutage keiner mehr, oder?
Beitrag vom 25.05.2020 - 14:56 Uhr
UserViri
User (602 Beiträge)
"Fliegt erstmal los, wir klären das".
Vielleicht hat man darauf gehofft, eine Ausnahmegenehmigung zu kriegen?
So doof ist doch heutzutage keiner mehr, oder?

Wie gesagt: entweder man hat bewusst gepokert oder man hatte aus einem anderen Grund zufällig genug Sprit dabei, um die Extrarunden zu drehen und dann wieder zurückzufliegen. Ansonsten wäre dieser ungewöhnliche Roundtrip nicht darstellbar.

Dieser Beitrag wurde am 25.05.2020 14:57 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 25.05.2020 - 16:07 Uhr
UserLunte
User (249 Beiträge)
Das kann man drehen wie man will, OPS ,Crewbriefing und Flugsicherung war in diesem Falle 🤮
eine Hobbymannschaft von A-Z anders ist sowas einfach nicht möglich.Woher kam die startup clearance
für geschlossene destination ?? Fünfte Welt ,kaum zu glauben.

Dieser Beitrag wurde am 25.05.2020 16:08 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 25.05.2020 - 19:40 Uhr
User100-58
User (354 Beiträge)
Informativer Beitrag für alle Interessierten zum Thema.
 https://www.focus.de/panorama/welt/eurowings-viele-infos-durcheinandergeraten-airbus-mit-nur-zwei-passagieren-so-kam-der-schraege-sardinienflug-von-duesseldorf-zustande_id_12029788.html
Beitrag vom 26.05.2020 - 18:20 Uhr
UserPLANEtruth
FQTV ex SEN CC-Lover
User (455 Beiträge)
NOTAM einfach nicht beachtet bei der Planung . . . das ist natuerlich wirklich NICHT professionell!
Da denke ich mal, faellt das Vertrauen immer mehr bei den im Duesseldorfer Raum lebenden Menschen bei einem Germanwings Nachfolger?!

NOTAM die knapp 36 Std. vor dem Flug veroeffnetlich wurde:
COVID-19. AERODROME CLOSED TO COMMERCIAL AVIATION TRAFFIC IN COMPLIANCE WITH REGIONE SARDEGNA DECREE 23 OF 17TH MAY 2020. RMK: GENERAL AVIATION ACTIVITY AND COMMERCIAL AVIATION ACTIVITY ON DEMAND (AEROTAXI) WITH AIRCRAFT HAVING MAXIMUM CABIN CONFIGURATION EQUAL OR LESS THAN 19 SEATS ARE APPROVED IN COMPLIANCE WITH MINISTRY OF INFRASTRUCTURE AND TRANSPORTATION DECREE 207/2020 AND REGIONE SARDEGNA DECREE 23 OF 17TH MAY 2020.

Auch wenn es nur 2 gebuchte Passagiere an Bord waren, aber hier wird eindeutig von mehr als 19 Sitzen berichtte, nicht von gebuchten Passagieren! ;-)
Das muss erst mal erklaert werden, aber EW hat ja das Geld fuer unnoetige Fluege inkl. Zusatzkosten!
Beitrag vom 26.05.2020 - 20:39 Uhr
User100-58
User (354 Beiträge)
Das ganze ist und bleibt mysteriös.
... OPS ,Crewbriefing und Flugsicherung war in diesem Falle eine Hobbymannschaft von A-Z ...
Ich frage mich gerade ob die NOTAM nicht mehr zur Pflichtlektüre im Cockpit gehören, vor dem Abflug versteht sich.
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)