Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Sunexpress will mehr Airbus A330 fü...

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 09.02.2018 - 15:16 Uhr
Usercogito.ergo.sum
User (28 Beiträge)
Für mich ist der Zusammenhang zwischen Überschrift und Inhalt des Artikels nicht erkennbar.
Neben der Tatsache, dass Brussels in Zukunft vermehrt für EW fliegen wird, wird im Text wird an keiner Stelle erwähnt, dass SunExpress oder Eurowings eine Erweiterung der SXD-Airbus-Flotte plant, erwägt oder auch nur wünscht.
Oder übersehe ich hier was?
Beitrag vom 10.02.2018 - 10:33 Uhr
UserWeideblitz
Moderator
2. Absatz, 1. Satz, dort steht das Zitat von Sunexpress-Chef Jens Bischoff:

"Wir haben von sechs auf sieben Flugzeuge aufgestockt und eine langfristige Partnerschaft mit Eurowings", in der es "Raum für weiteres Wachstum gibt"

Das passt doch gut zur Überschrift. Danach allerdings gibt es nur noch Hintergrundinfos.
Beitrag vom 10.02.2018 - 21:31 Uhr
Usercogito.ergo.sum
User (28 Beiträge)
Nun ja, „Wir haben (...) aufgestockt“ bezeichnet ein Ereignis in der Vergangenheit, deshalb wird im Perfekt gesprochen. Die Überschrift bezieht sich auf die Zukunft.
Ob die Feststellung, dass „Raum für Wachstum“ vorhanden ist, nun einen konkreten Wunsch oder Plan zum Ausdruck bringt, der sich dazu noch auf den Ausbau der Airbus-Flotte bezieht- SXD betreibt auch Boeings im Wetlease für EW- ist doch eher spekulativ. Das kann man zwar machen. Journalistisch sauber wäre es dann aber, die Spekaulation auch klar als solche deutlich zu machen.
Beitrag vom 11.02.2018 - 00:16 Uhr
UserA320Fam
User (161 Beiträge)
>- SXD betreibt auch Boeings im Wetlease für EW-

Ich denke, dass ist falsch. Meines Wissens nach war es nur eine B737 und das ist Geschichte.
CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)