Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Turkish Airlines mit Rekordgewinn

Beitrag 1 - 6 von 6
Beitrag vom 11.11.2018 - 20:07 Uhr
Userwearegloballyyours
User (69 Beiträge)
"Der Altflughafen wird danach geschlossen."

...wird für den Flugbetrieb geschlossen und soll mit dem alten Namen als Flugzeugmesse funktionieren,
nebst großem Citi-Park.
Da kommt aber bestimmt noch einiges hin, da das Areal wegen der Lage als Baugrundstück gesehen unbezahlbar ist eigentlich.
Für mich bleibt zu hoffen, dass der Strassenverkehr am alten Flughafen abnimmt.
Beitrag vom 12.11.2018 - 14:38 Uhr
Userbob.gedat
User (564 Beiträge)
Das inzwischen mitten in der Stadt gelegene Gelände ist fast 10 Quadratkilometer groß und hat sogar einen schmalen Zugang zum Meer. Da haben die Cityplaner wahrlich viel Platz sich auszutoben. Vergleichsweise nehmen sich da der riesige Englische Garten in München oder der New Yorker Central Park, beide mit einer Fläche von rund 3,5 Quadratkilometer (rund ein Drittel des neuen Istanbul-Cityparks) geradezu bescheiden aus.

Wird freilich gut eine Generation dauern, bis dort ein ordentlicher Baumbestand gewachsen ist. Selbst eine Mehrfachnutzung wie eine neue Messe-Istanbul fällt da kaum ins Gewicht. Erstaunlich allerdings dass dort keine stadtnahe Wohnbebauung vorgesehen ist, die in Istanbul ja dringend benötigt wird. Aber Erdogan, der Große steht halt auf BIG.
Beitrag vom 12.11.2018 - 15:29 Uhr
UserA320Fam
User (501 Beiträge)
Kurze Frage ... geht's hier nicht um Turkish Airlines? Wieso faseln sie dann über den 'alten' Flughafen?
Beitrag vom 12.11.2018 - 16:00 Uhr
Userbob.gedat
User (564 Beiträge)
Kurze Frage ... geht's hier nicht um Turkish Airlines? Wieso faseln sie dann über den 'alten' Flughafen?
Stimmt, ist schwer off topic. Immerhin geht's aber um die Zukunft der ehemaligen TK Homebase
Beitrag vom 12.11.2018 - 16:55 Uhr
UserPropeller45
User (90 Beiträge)
Also, auch wenn IST irgendwann nicht mehr TK Homebase sein wird, der Betrieb wird noch für lange Zeit weiter gehen. Vielleicht länger als Erdogan es sicht wünscht.
Beitrag vom 13.11.2018 - 14:14 Uhr
Userbob.gedat
User (564 Beiträge)
Bis Ende Dezember ! Das ist wohl überschaubar. Nachdem die Infrastruktur am IGA steht, zieht TK auch mit ihrer Technik, Logistik und Verwaltung um, und der Atatürk-Flughafen wird geschlossen. Der Umzug wurde seit Jahren vorbereitet. Ein vorübergehender Doppelbetrieb a la TXL/BER ist in dem Fall technisch gar nicht möglich.
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)