Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Weihnachten füllt Lufthansa die Flu...

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 04.12.2020 - 08:21 Uhr
User4UPilot
User (274 Beiträge)
"In der vergangenen Woche haben bis zu 400 Prozent mehr Menschen Ziele in Übersee sowie Süd- und Nordeuropa gebucht als in der Vorwoche"

400% mehr von sehr sehr wenig ist ja immer noch sehr wenig. Viele Flüge in die genannten Destinationen sind noch zu sehr günstigen Preisen buchbar, was ja insgesamt für doch wenige Reisende spricht, was wiederum ja angesichts der Quarantäneflicht nach der Rückkehr aus den oben genannten Destinationen (fast alle Risikogebiet) und Einreisebedinungen vor Ort auch nicht verwunderlich ist. Mal schauen, was die Flughäfen sagen...



Beitrag vom 04.12.2020 - 08:29 Uhr
Usersapato
User (70 Beiträge)
Lächerliches Verhalten. Sollten lieber den geplanten Flugplan umsetzen anstatt an zusätzliche Flüge zu denken. Die permanenten ad hoc cancellations verärgern die Passagiere und kosten ein Vermögen an Kompensationszahlungen.
Beitrag vom 04.12.2020 - 09:12 Uhr
Userbuslover
Pensionär
User (156 Beiträge)
Dies ist doch eine gute Nachricht:
* Lufthansa reagiert flexibel, um so viel Geld wie möglich in die Kasse zu spülen
* als Frühindikator, dass eine zügige Erholung wirklich möglich ist

Ich wünsche dies allen Betroffenen dieser Krise, dazu eine gesegnete Aventszeit
Beitrag vom 05.12.2020 - 22:56 Uhr
UserBIKER
User (6 Beiträge)
Man sollte den Virus nicht unterschätzen beim engen Fliegen.
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)