Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Wizz Air UK baut in Luton aus

Beitrag 1 - 3 von 3
Beitrag vom 20.11.2017 - 12:18 Uhr
UserTaig3r
User (22 Beiträge)
Na das wird spannend... Wenn die Brexit-Verhandlungen so weiter laufen, dann ist Schluss damit und es müssen bilaterale Abkommen verhandelt werden. Ob dann WizzAir diese Strecken bekommt und weiter betreiben kann??? ich finde mutiger Schritt!
Beitrag vom 20.11.2017 - 15:02 Uhr
UserTexon
User (48 Beiträge)
Der Brexit wird für den Londoner Luftverkehr entscheidend.
Es kann sein, dass das Drehkreuz boomt, da Heathrow und Gatiwick ausgebaut werden, Ryanair in Stansted wächst, WizzAir in Luton und die C-Series in LCY neue Möglichkeiten eröffnet.

Das andere Extrem wäre, dass Heathrow und Gatwick mit zwei politisch hochumstrittenen neuen Landebahnen dastehen und der Vekehr aufgrund des Brexits zurückgeht.

Auf jeden Fall steht die Politik unter Druck.
Beitrag vom 20.11.2017 - 16:01 Uhr
Userbob.gedat
User (495 Beiträge)
@Texon: Der Londoner Luftverkehrsmarkt hat seine ureigene Dynamik, daran wird auch der Brexit nichts ändern. Was sich ändert, sind die Spielregeln für die Branche. Britische Airlines mit einem starken Europamarkt wie Easyjet gründen neue EU-Töchter und europäische Airlines mit einem starken UK-Markt wie Wizz Air Töchter in GB.

Auch ein Blick in Richtung Schweiz oder Norwegen sollte besorgte Gemüter beruhigen, niemand wird künftig auf die Fähre umsteigen müssen. Falls es überhaupt zum Brexit kommt. Inzwischen dämmert's auch den Briten, worauf sie sich da eingelassen haben.

Dieser Beitrag wurde am 20.11.2017 17:11 Uhr bearbeitet.
CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)