Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / zu: EADS/EFW, Airbus und Irkut berei...

Beitrag 1 - 1 von 1
Beitrag vom 11.11.2006 - 12:01 Uhr
UserGast
User (-4 Beiträge)
Sehr geehrte Damen und Herren; mit großem Interesse haben wir, KMS-Zeitarbeit GmbH/Geschäftsstelle Dresden, Kenntnis genommen von diesem Joint Venture der Zukunft. Im Rahmen der großen wirtschaftlichen Globalisierung mit allen Konsequenzen kann das nur der richtige Schritt sein. Da ich selber Jahre lang an russischer Luftfahrtechnik (Hubschrauber) und dtsch. Luftfahrttechnik, auch an der Umrüstung in der EFW Dresden, gearbeitet habe, war aus meiner Sicht dieser Schritt nur eine Frage der Zeit bis man auch den russischen Markt für die deutsche Luftfahrtindustrie "entdeckt". Wünschen würde ich mir, daß in Vorbereitung und Durchführung dieses Joint Venture die Verantwortlichen strategisch die richtigen Wege gehen und die Erfahrungen der "Basis" hierbei nicht außeracht lassen. Gerne möchten wir sie hierbei unterstützen. Bernd Zielinski;Geschäftsstellenleiter-Nord-
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)