Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / zu: Schmiergelder für 15 Generationen

Beitrag 1 - 2 von 2
Beitrag vom 09.11.2006 - 12:27 Uhr
UserGast
User (-4 Beiträge)
Eigentlich köstlich, aufregend und pikant, wenn es nicht so traurig wäre. Wenn man das Thema Korruption nämlich zu Ende denkt - und der Phantasie sind, wie man sieht keine Grenzen gesetzt, kann einem leicht schlecht werden. Balkan-Geschäftsbräuche sind ja auch im braven Deutschland offenbar nur noch ein Kavaliersdelikt. Siehe die Zweitauflage des Esser-Prozesses, wo es darum geht wie Vodafone die Mannesmann AG übernommen hat. Man meint man kann mit blossen Augen sehen - meint man - was da passiert ist. Hat Dr. Esser sich kaufen lassen? Haben die Aufsichtsräte mitgemischt und mitverdient ? Wird der wahre Sachverhalt jemals aufgeklärt werden? Wird eine Schuld oder Mitschuld jemals bewiesen oder widerlegt? Oder ist der Mannesmann-Prozess wieder so eine Veranstaltung, die zu garnichts führt ? Da kann ich meinen Kindern erklären, ein Gericht ist eine Instititution mit der Aufgabe, herauszufinden wer die besseren Anwälte hat. Kann mir bitte jemand sagen, wo man sich die Filmrechte reservieren kann? In der Slowakei und in Düsseldorf ?
Beitrag vom 10.11.2006 - 10:18 Uhr
UserGast
User (-4 Beiträge)
Wenig neues, dass auch in dieser Branche Schmiergelder gezahlt werden. Flugzeugbau, Militär, internationale Interessen - da halten viele die Hand auf. :?
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)