Community / / Airbus: 243 Aufträge für die A321XLR

Beitrag 1 - 1 von 1
Beitrag vom 24.06.2019 - 11:56 Uhr
UserRunway
User (2626 Beiträge)
Selbst wenn man den Mehrpreis mit 40% Rabatt rechnet kommen bei der Menge über 1,7 Mrd USD Aufschlag heraus. Dafür ist XLR zu entwickeln und der Mehraufwand der Änderungen dagegen zu rechnen. Bei höheren Mengen sind dann die Entwicklungskosten abgegolten und es bleiben nur die Fertigungsmehrkosten.Airbus kann finanziell gesehen noch viel Freude an XLR haben.
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)