Community / / Paris wird zweites Drehkreuz für IA...

Beitrag 1 - 2 von 2
Beitrag vom 28.11.2017 - 14:40 Uhr
Userjasonbourne
User (1697 Beiträge)
IAG Grossangriff auf AF?

Klingt danach.
A330 ops direkt am größten Markt des Konkurrenten.

Mal sehen ob das klappt,
Transavia hat am MUC mit dem Angriff auf die LH und dem schnellen Konter mit EW nichts zu melden gehabt.
Beitrag vom 28.11.2017 - 17:40 Uhr
UserAvokus
User (707 Beiträge)
Bei insgesamt 30 Fliegern auf zwei Hubs verteilt, kann man da noch nicht von einem Großangriff sprechen, eher von einem Stachel im Hintern von KLM/AF. Erstaunlich ist jedoch dass man erst jetzt Gebrauch von Open Skies macht und wirklichen Wettbewerb auf Langstrecken ab Europa sucht. Die Frage ist nur wie lange es Open Skies zwischen USA und den Vertragsstaaten überhaupt noch gibt. Spätestens wenn es den amerikanischen Airlines weh tut, wird Trump sich auf America first berufen. So wie die Dinge in der internationalen, politischen Großwetterlage laufen sehe ich eher mehr Protektionismus auf uns zukommen.
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)