Flug BA-286
Älter als 7 Tage

Verunreinigte Kabinenluft zwingt A380-Crew zu Flugabbruch

VANCOUVER - Ein Airbus A380 von British Airways musste am Dienstag seinen Flug von San Francisco nach London wegen Dämpfen in der Kabine in Vancouver abbrechen.     

Flug BA-286 mit 433 Menschen an Bord befand sich rund 1.100 Kilometer östlich von Vancouver als mehrere Crewmitglieder und Passagiere über Übelkeit klagten. Der Kapitän erklärte daraufhin einen medizinischen Notfall und landete 105 Minuten später sicher am Flughafen von Vancouver.

Foto
British Airways Airbus A380, © Ingo Lang

Zwanzig Flugbegleiter, drei Piloten und zwei Passagiere wurden zur Untersuchung in Krankenhäuser gebracht, konnten aber bald wieder entlassen werden.

British Airways buchte die Passagiere auf andere Flüge um, der Grund für die Geruchsentwicklung werde noch untersucht.
© aero.at | 27.10.2016 11:21

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 28.10.2016 - 00:58 Uhr
Flug BA-286

übrigens ein anonymer interessanter Kommentar dazu im Forum von avherald:

"When we landed, the crew came and got their luggage and left immediately, and we're all sitting there looking around," said a passenger, irritated that customers were left on the plane"

 http://avherald.com/h?article=49fd405e&opt=0


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)