Flugzeugbau
Älter als 7 Tage

Airbus Group streicht die Group

Foto
Airbus Group, © Airbus

Verwandte Themen

AMSTERDAM - Die Airbus Group SE nennt sich von jetzt an nur noch Airbus SE. Auf der Jahreshauptversammlung 2017 haben die Aktionäre die Umfirmierung des Konzerns genehmigt.

"Dies folgt der 2016 gefassten Entscheidung, den Mutterkonzern mit der größten Division des Unternehmens, Airbus Commercial Aircraft, zu einer Gesellschaft unter dem Namen Airbus zu verschmelzen",  begründete Airbus den Schritt.

Bereits seit Januar 2017 tritt das Unternehmen, das bis 2014 noch den Namen EADS führte, unter dem Namen Airbus auf.
© aero.de | 13.04.2017 08:17

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 13.04.2017 - 11:35 Uhr
Schön! Und wenn man schon am Streichen ist, dann könnte man neben der "Group" hinter Airbus auch gleich das "neo" hinter A320 und "A400M" komplett streichen. Würde einige Tagesprobleme lösen! (Hoffe, etwas Ironie ist hier gestattet!)


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)