LSG Sky Chefs
Älter als 7 Tage

Finnair schwingt den Kochlöffel wieder selbst

Foto
Finnair Airbus A350, © Airbus

Verwandte Themen

HELSINKI - LSG Sky Chefs, der Catering-Anbieter der Lufthansa, übernahm 2012 den Betrieb des Finnair-Bordverpflegers Finnair Catering. Nach dem Ende der auf fünf Jahre angelegten Kooperation schwingt Finnair den Kochlöffel wieder selbst und benennt LSG Sky Chefs Finland in "Finnair Kitchen" um.

"Seit November 2016 haben Finnair und die LSG Group Verhandlungen über eine neue Form der Zusammenarbeit geführt", teilte Finnair mit. Denn eine 2012 vereinbarte Kaufoption zur Übernahme von LSG Sky Chefs Finland habe die Lufthansa-Tochter nicht ausgeübt.

Lufthansa stand 2012 bereits kurz vor einer Übernahme des Finnair-Caterers, von dem sich LSG mehr Teilhabe am wachstumsstarken Asiengeschäft versprach. Ein Deal scheiterte jedoch an Sparauflagen des damaligen Lufthansa-Chefs Christoph Franz. Stattdessen wichen Finnair und Lufthansa auf eine Kooperation aus.

Inzwischen hat Lufthansa das Interesse an der finnischen Küche verloren und gibt LSG Sky Chefs Finland Oy komplett an Finnair zurück. Das Unternehmen mit zuletzt rund 500 Mitarbeitern heiße künftig "Finnair Kitchen" und werde "als Teil der Finnair-Operation" von Mikko Tainio geleitet, der Dirk Kühnemund ablöse, teilte Finnair mit.

LSG Sky Chefs hatte im Januar einen anderen wichtigen Kunden verloren. Condor bezieht seine Bordverpflegung nach über 50 Jahren Zusammenarbeit alsbald vom Konkurrenten Gate Gourmet.
© aero.de | Abb.: Finnair | 17.04.2017 11:24

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 19.04.2017 - 08:55 Uhr
Habe im März 2017 2 Flüge Business Class bei Finnair erlitten, bei keinem meiner vorherigen Flüge mit anderen Airlines habe ich ein so schlechtes Essen bekommen. Auch das Essensangebot der Lounges in Helsinki kann man nur als ungeniessbar bezeichnen.
Nie wieder Finnair !!!


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)