Airports
Älter als 7 Tage

Dresden und Leipzip im Aufwind

Foto
Vorfeld Flughafen Dresden, © Flughafen Dresden

Verwandte Themen

LEIPZIG - Buchungen für Ferienflieger unter anderem nach Spanien und Griechenland haben den Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden im vergangenen Monat kräftige Zuwächse beschert.

Insgesamt seien gut 311.000 Fluggäste gezählt worden, teilte die Mitteldeutsche Flughafen AG am Mittwoch in Leipzig mit. Dies habe einem Plus von 12,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat entsprochen.

In Leipzig/Halle wurden den Angaben zufolge im April 172.658 Passagiere abgefertigt, ein Zuwachs von 12,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Seit Jahresbeginn wurden insgesamt 562.533 Fluggäste registriert. Das Frachtaufkommen stieg im April um 4,6 Prozent auf gut 352.000 Tonnen.

Am Flughafen Dresden war das Wachstum im Vergleich zum Vorjahresmonat etwas schwächer: 138.429 Fluggäste bedeuteten ein Plus von 11,6 Prozent. Das Passagieraufkommen von Januar bis April stieg im Vergleich zum Vorjahr um 11,1 Prozent auf 490.185.

Während Ägypten, Portugal, Marokko, Tunesien und Zypern in der Gunst der Ferienreisenden zum Teil deutlich zulegen konnten, lag das Fluggastaufkommen für die Türkei an beiden Flughäfen weiterhin unter dem Vorjahresniveau.
© aero.de, dpa-AFX | 17.05.2017 14:45


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)