Köpfe
Älter als 7 Tage

Ex-Air-Berlin-Chef Hunold führt Verwaltungsrat der Airline

Foto
Joachim Hunold, © Air Berlin

Verwandte Themen

BERLIN - Sechs Jahre nach seinem Rücktritt als Vorstandschef von Air Berlin führt Joachim Hunold nun den Verwaltungsrat der Airline.

Der 67-Jährige übernimmt dort vorübergehend den Vorsitz, bis ein Nachfolger für Hans-Joachim Körber gefunden ist. Dies teilte die Fluggesellschaft am Donnerstag in Berlin mit.

Der frühere Metro-Chef Körber hat demnach mit dem Erreichen des 70. Lebensjahres sein Mandat beendet. Auch der scheidende Etihad-Chef James Hogan verlässt das Gremium. Der arabische Großaktionär wechselt insgesamt zwei seiner Vertreter unter den Kontrolleuren der Airline aus.

Hunold hatte Air Berlin nach dem Mauerfall zur zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft gemacht. Nach einer Reihe von Übernahmen - darunter des Wettbewerbers dba und des Ferienflieger LTU - rutschte das Unternehmen jedoch dauerhaft in die roten Zahlen. Inzwischen gilt Air Berlin selbst als Übernahme-Kandidat.
© aero.de, dpa-AFX | 18.05.2017 12:46

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 18.05.2017 - 14:14 Uhr
wunderbar ! dann machen wir wieder mal den Bock zum Gärtner ... Was für eine besch...eidene... Idee


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)