Milliardenprojekt
Älter als 7 Tage  

Delta startet Bauarbeiten am New York-LGA Airport

NEW YORK - Ein Vier-Milliarden-Dollar-Projekt startete am Dienstag am LaGuardia Airport. Für diese Summe entsteht ein neues Delta-Terminal. Es ist Teil eines umfassenden Modernisierungsprogramms des ältesten New Yorker Stadtflughafens.

Das hochmoderne Delta-Terminal wird über 37 Fluggates, eine neue und größere Delta Sky Club Lounge und eine größere Flughafenhalle verfügen.

Foto
Neues Delta-Terminal in La-Guardia, © Governor of New York

Delta Air Lines hat in den vergangenen sieben Jahren bereits zwei Milliarden Dollar in den Airport investiert. der zu ihren wichtigsten Hubs zählt. Das Neugestaltungsprogramm des Flughafens begann im Juni 2016 mit der Errichtung einer neuen Start- und Landebahn.

"LaGuardia ist eine Säule von New Yorks Transportnetzwerk und ein Schlüsselfaktor für Wirtschaftswachstum", sagte Andrew M. Cuomo, Gouverneur von New York. "Die Grundsteinlegung an den Delta-Einrichtungen repräsentiert einen weiteren Schritt zum Bau eines neu gestalteten LaGuardia-Flughafens."

Foto
Neues Delta-Terminal in La-Guardia, © Governor of New York

Delta stemmt 3,4 Milliarden US-Dollar der Baukosten, die Port Authority of New York of New York and New Jersey steuert 600 Millionen US-Dollar bei. Der östliche Flügel des Terminals wird später exklusiv von Delta genutzt. Am Westabschnitt, an dem bereits seit 2016 gebaut wird, werden später American, United, Southwest, Air Canada und Jetblue Airways andocken.

Nach dem Vorbild LaGuardias will New York auch seinen Kennedy-Flughafen in den 2020er Jahren umfassend umgestalten. Neue Rollwege, ein zusammenhängendes Terminalgefüge und neue Parkhäuser sind Eckpfeiler eines Konzepts, das Cuomo im Januar vorstellte.
© FLUG REVUE - sta, aero.de | 10.08.2017 08:44

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 10.08.2017 - 14:14 Uhr
Neben Delta investiert der ehm. NBA Star Magic Johnson auch in die Modernisierung von LGA.

"Johnson investiert in die Neustrukturierung des New Yorker Flughafens LaGuardia. Das Unternehmen des Sportlers Magic Johnson Enterprises tat sich dafür mit der Loop Capital Markets LLC zusammen, um Anteilseigner der LaGuardia Gateway Partners zu werden. Sie sind an der Neugestaltung des Flughafens beteiligt und investieren zusammen 10 Millionen Dollar in das Projekt."

 http://www.n-tv.de/wirtschaft/Magic-Johnson-investiert-in-Flughafen-article19976038.html


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

20.10. 21:47
MH370

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)