Symbiose
Älter als 7 Tage

Air France und Vietnam Airlines starten neues Joint Venture

PARIS – Air France und Vietnam Airlines wollen mit einer strategischen Partnerschaft ihre Wettbewerbschancen für Verbindungen zwischen Frankreich, Europa und Vietnam stärken.

Die beiden Airlines stimmen ihre Flugpläne für Flüge ab Paris/Charles de Gaulle, Ho Chi Minh Stadt/Tan Son Nath und Hanoi/Noi Bai aufeinander ab. Ihnen zufolge verbessern sich dadurch die Verbindungen für die Passagiere.

"Das Joint Venture stärkt eine seit Jahren bestehende Partnerschaft", schreiben die Unternehmen in einer Pressemitteilung. Tatsächlich betreiben sie bereits seit 2010 Code-Share Flüge zwischen Paris, Hanoi und Ho Chi Minh Stadt. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit befördern sie bereits 400.000 Passagiere pro Jahr.

Neben zahlreichen Verbesserungen beim Service werden Fluggäste weiterhin von den Services von SkyTeam und den Programmen Flying Blue und LotuSmiles profitieren, schreiben die Airlines.

Die Vereinbarung greift ab November 2017.
© aero.de (boa) | 11.10.2017 12:55


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)