Zwischenfall
Älter als 7 Tage

Video: Feuer beschädigt Flieger von Singapore Airlines

SINGAPUR - Ein brennender Schlepper hat am Flughafen von Singapur eine Boeing 777-200ER von Singapore Airlines angekokelt.

Das Gespann war gegen 04:00 Uhr Ortszeit ohne Passagiere auf dem Weg zum Gate als der Traktor Feuer fing, teilte Singapore Airlines mit. Ein Mitarbeiter der Schleppcrew im Cockpit habe sich rechtzeitig über eine Notrutsche in Sicherheit gebracht.

Singapore Airlines Boeing 777-200ER am Changi Airport, © YTSL

Die Flughafenfeuerwehr war schnell zur Stelle und konnte den Brand löschen. Auf die 9V-SQK, eine 777-200ER aus dem Produktionsjahr 2003, wird Singapore Airlines dennoch vorerst verzichten müssen - ihr Bug zeigt deutliche Feuerschäden. Der Jet war tags zuvor auf einem Umlauf nach Delhi im Einsatz.
© aero.de | 29.11.2017 16:36


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)