Lufthansa
Älter als 7 Tage

"Wir übernehmen praktisch eine Niki ohne Slots"

Foto
Lufthansa-Chef Carsten Spohr, © Ingo Lang

Verwandte Themen

FRANKFURT - Lufthansa hat im EU-Kartellverfahren Zugeständnisse gemacht, um die Air-Berlin-Tochter Niki doch noch übernehmen zu dürfen. "Wir übernehmen praktisch eine Niki sozusagen ohne Slots, wenn es dann zum OK der Europäischen Kommission kommt", sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr am Montag in Frankfurt.

In Düsseldorf sollten gar keine Start- und Landerechte mehr bei dem österreichischen Ferienflieger bleiben, in Palma de Mallorca nur einige wenige, erläuterte der Chef des größten Luftverkehrskonzerns Europas auf Nachfrage.

Mit dem Verzicht auf Start- und Landerechte will Lufthansa die wettbewerbsrechtlichen Bedenken der Kommission gegen die Air-Berlin-Teilübernahme zerstreuen. In der vergangenen Woche hatte der Konzern in Brüssel konkrete Vorschläge eingereicht, wie der Wettbewerb gesichert werden könne.

Die Entscheidungsfrist auch zur Übernahme weiterer Teile der insolventen Air Berlin läuft bis zum 21. Dezember. Die EU-Kommission könnte sich aber auch noch für eine vertiefte Prüfung des Kartellantrags entscheiden, die dann noch einmal 90 Arbeitstage dauern würde.

Sollte die Übernahme der Niki mit ihren rund 20 Flugzeugen nicht genehmigt werden, greift nach Spohrs Worten ein "Plan B". Er sehe vor, die Lufthansa-Tochter Eurowings in der gleichen Größenordnung aus eigener Kraft wachsen zu lassen. Das sei im Übrigen bereits unmittelbar nach dem Ausscheiden der Air Berlin aus dem Markt gelungen. Man solle die Bedeutung von 20 Flugzeugen angesichts einer Konzerngröße von 750 Jets auch nicht überbewerten.

Fünf Skytrax-Sterne

Seit Montag ist die Lufthansa zudem die einzige europäische Fluggesellschaft, die von der britischen Beratungsgesellschaft Skytrax mit fünf Sternen versehen ist. Bislang haben nur neun Gesellschaften aus Asien diese in der Branche stark beachtete Höchstwertung erreicht.

Damit erkenne man die Fortschritte an, die die Airline vor allem im Service gemacht habe, erklärte Skytrax-Chef Edward Plaisted. Skytrax bewertet regelmäßig Fluggesellschaften und Flughäfen in kostenpflichtigen Prüfverfahren.
© dpa-AFX, aero.de | Abb.: Andreas Spaeth | 04.12.2017 13:48

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 10.12.2017 - 20:33 Uhr
@Weideblitz
Das habe ich, in dem anderen Thread zu diesem Thema.
Ja, habe ich gelesen, da habe ich aber nur was bzgl. der LH Position gelesen, dass die Ankündigung nur neuen C für den 5.* erforderlich war. Da steht aber nichts über Ihre Position. Finden Sie so ein Vorgehen [von Skxtrax] nicht fragwürdig? Wenn nein, warum nicht?

Das ist natürlich schwierig mit meinem Hintergrundwissen und einer gewissen Voreinstellung ;-)
Allerdings sehe ich das wie bei allen Bewertungsportalen, man geht hier mit einer gewissen Vorsicht ran. Nichts ist absolut und wenn denn LH dem Weg zugestimmt hat... Skytrax strebt an eine gewisse Belastbarkeit ihrer Bewertungen sicherzustellen und hat damit einen Ruf (zu verteidigen). Ich als Nutzer entscheide, das mache ich mit oder nicht. In diesem Falle ist ja das jetzige Produkt so schlecht nicht und die Wertung ist insgesamt, die jetzigen Produktbestandteile sind offen bewertet. Ich sehe da kein Problem, kann aber verstehen wenn es anders gesehen wird. Aber, hier wiederhole ich mich, das ist ein Skytrax Problem, kein Airline Problem.

Dieser Beitrag wurde am 10.12.2017 20:34 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 10.12.2017 - 18:12 Uhr
@Weideblitz
Das habe ich, in dem anderen Thread zu diesem Thema.
Ja, habe ich gelesen, da habe ich aber nur was bzgl. der LH Position gelesen, dass die Ankündigung nur neuen C für den 5.* erforderlich war. Da steht aber nichts über Ihre Position. Finden Sie so ein Vorgehen [von Skxtrax] nicht fragwürdig? Wenn nein, warum nicht?

Ich bleibe dabei, man kann nicht eine Aussage über eine Gesamtbewertung treffen ohne über die Details zu reden, da diese ja die Mosaiksteine des gesamten Bildes sind. Ich gebe Ihnen recht, wir kennen nicht die Detailbewertungen und eben darum können wir die Proportionen der einzeln Steine nicht kennen. Nehmen wir Ihr Beispiel C Sitz. Wieviel Breite braucht ein Sitz? Xx cm, vergibt man Bonuspunkte wenn man jetzt mehr cm misst? Wofür, könnte man fragen. Oder das Kontprodukt der SQ. Für Ihre 3 Flüge im 1 Std Bereich brauchen die keine Subflotte. Auch da ist der Sitz nur ein Mosaik im Bild. Wie wichtig ist dieses Detail?
Ich verstehe die Argumente gegen Skytrax. Aber dann machen Sie doch das zum Thema( in diesem Thread) So bleibt bei mir das ewige aufrechnen einzelner Details eines Gewürdigten, der dafür eigentlich nichts kann. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

Ist gebont. Wir können es dabei belassen. ;)
Beitrag vom 10.12.2017 - 17:28 Uhr
@Weideblitz
Das habe ich, in dem anderen Thread zu diesem Thema.
Ich bleibe dabei, man kann nicht eine Aussage über eine Gesamtbewertung treffen ohne über die Details zu reden, da diese ja die Mosaiksteine des gesamten Bildes sind. Ich gebe Ihnen recht, wir kennen nicht die Detailbewertungen und eben darum können wir die Proportionen der einzeln Steine nicht kennen. Nehmen wir Ihr Beispiel C Sitz. Wieviel Breite braucht ein Sitz? Xx cm, vergibt man Bonuspunkte wenn man jetzt mehr cm misst? Wofür, könnte man fragen. Oder das Kontprodukt der SQ. Für Ihre 3 Flüge im 1 Std Bereich brauchen die keine Subflotte. Auch da ist der Sitz nur ein Mosaik im Bild. Wie wichtig ist dieses Detail?
Ich verstehe die Argumente gegen Skytrax. Aber dann machen Sie doch das zum Thema( in diesem Thread) So bleibt bei mir das ewige aufrechnen einzelner Details eines Gewürdigten, der dafür eigentlich nichts kann. Mehr kann ich dazu nicht sagen.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)