Airlines
Älter als 7 Tage

Icelandair startet Codesharing mit JetBlue und Alaska Airlines

Foto
Icelandair Boeing 757-200 mit Polarlicht-Sonderanstrich, © world-of-aviation.de Björn Schmitt Aviation Photography
MÜNCHEN - Icelandair startet das Codeshare-Abkommen mit JetBlue. Passagiere sollen dadurch etwa durch kombinierte Tickets und vereinfachte Gepäcktransfers zwischen den Airlines profitieren.

Das teilt die Pressevertretung von Icelandair mit. Außerdem tritt am 1. November 2015 ein Codeshare-Abkommen der isländischen Fluggesellschaft mit Alaska Airlines in Kraft.
© dpa | 29.10.2015 06:52


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

21.07. 13:56
Emirates

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)