Tagesrekord von Flugzeugen
Älter als 7 Tage

Am Schweizer Himmel wird es eng

GENF - Am Himmel über der Schweiz wird es für die Flugzeuge enger. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der Instrumentenflüge um 3,2 Prozent auf 1,2 Millionen, wie die Schweizer Flugsicherung Skyguide mitteilte.

Mehr als 750.000 Jets flogen dabei über die Schweiz, ohne zu landen. Besonders am 8. September 2017 hatte die Flugsicherung alle Hände voll zu tun. Mit 4.253 Flügen wurde laut Skyguide ein Tagesrekord aufgestellt. Der Himmel über der Schweiz ist der am dichtesten beflogene Luftraum Europas.

Skyguide ist mit 1.500 Mitarbeitern verantwortlich für die Abwicklung der Flüge in der Schweiz und im angrenzenden Luftraum. Laut Internationaler Fernmeldeunion (ITU) sind weltweit im Durchschnitt zu jedem beliebigen Zeitpunkt gleichzeitig etwa 59.000 Flugzeuge in der Luft.
© dpa-AFX | 31.01.2018 12:32


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)