Leasingrückläufer
Älter als 7 Tage  

Zweite Ex-SIA A380 reist nach Lourdes

Foto
Singapore Airlines Airbus A380, © Ingo Lang

Verwandte Themen

SINGAPUR - Der zweite Airbus A380 von Singapore Airlines, 9V-SKB, ist am Freitag von Singapur nach Lourdes gestartet. Das im Herbst bei Singapore Airlines ausgemusterte Flugzeug ist für eine neue Leasingperiode bei der portugiesischen HiFly vorgesehen.

Die 11,6 Jahre alte A380-841, 9V-SKB startete am Freitag aus Singapur nach Lourdes in Südfrankreich, wo sie auf ihren nächsten Betreiber wartet. Die 2008 als zweite A380 an Singapore Airlines gelieferte A380 war im Herbst 2017 nach Ablauf ihrer ersten Leasingperiode bei SIA ausgemustert worden.

Nach einem Check, dem Ausbau von Teilen der Inneneinrichtung und mit einer neutralen, weißen Lackierung versehen, startete das Flugzeug noch mit seiner Singapurer Registrierung als Flug "SQ 8898" nach Europa. Dort plant die portugiesische Fluggesellschaft HiFly für 2018 die Übernahme zweier gebrauchter Riesen. Auch die frühere erste A380 von SIA befindet sich dazu bereits, ebenfalls neutral lackiert, in Lourdes.

Die portugiesische Hi Fly ist ein nach EASA- und FAA-Regeln zugelassenes EU-Unternehmen. Die Leasingfirma besitzt 20 Flugzeuge, von denen sie die Hälfte selbst betreibt. Dazu zählen ein Airbus A321, fünf A330 und fünf A340. Die andere Hälfte der Flotte wird mit Besatzung, Wartung und Versicherung "wet" verleast.

Mit den A380 will HiFly nach eigenen Angaben im Kundenauftrag Langstrecken mit hoher Nachfrage bedienen. Dabei verbinde die A380 exzellente Produktqualität mit wettbewerbsfähigen Sitzkosten, so die Portugiesen.
© FLUG REVUE - Sebastian Steinke | 09.02.2018 12:12


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

26.05. 12:10
Emirates

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)