Strecken
Älter als 7 Tage

Ryanair fliegt nach Jordanien

Foto
Ryanair Boeing 737-800, © Ingo Lang

Verwandte Themen

DUBLIN - Ryanair startet ab März erstmals nach Amman und fliegt ab Oktober auch nach Akaba, unter anderem von Köln/Bonn. Der erste Kurs wird von Paphos (Zypern) nach Amman führen.

Zum Winterflugplan 2018/19 baut Ryanair ihr Jordanien-Angebot auf 14 Abflughäfen aus. Die Amman-Flüge starten in Bologna, Brüssel-Zaventem, Bukarest, Budapest, Krakau, Mailand-Bergamo, Paphos, Prag, Vilnius und Warschau-Modlin. Alle Kurse werden wöchentlich zweimal angeboten.

Nach Akaba geht es im Winter ab Athen, Köln/Bonn, Rom-Ciampino und Sofia, ebenfalls jeweils zweimal pro Woche.

Während die Amman-Kurse ganzjährig geplant sind, soll der Badeort Akaba nur im Winter angeflogen werden. Nach Amman erwartet Ryanair im ersten Jahr bereits 430.00 Passagiere, nach Akaba 55.000.

Jordanien ist nach Angaben der Airline das vierunddreißigste Land, das Ryanair anfliegt. Der irische Lowcoster erweiterte sein Streckennetz in den vergangenen Jahren vorsichtig um Ziele außerhalb Europas und fliegt inzwischen auch nach Tel Aviv und Marokko.
© aero.at mit dpa | 05.02.2018 13:24


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

26.05. 12:10
Emirates

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)