Innovation Award
Älter als 7 Tage  

aerokurier-Leserwahl 2018

Foto
aerokurier-Leserwahl 2018, © aerokurier
STUTTGART - Welche Neuheiten haben in jüngster Zeit die GA vorangebracht? Welche neuen Typen haben in Zukunft das Zeug zu echten Überfliegern? Beim aerokurier Innovation Award zählt Ihre Meinung!

Neuheiten gibt es in der Allgemeinen Luftfahrt jedes Jahr. Oft sind es allerdings kaum mehr als dezente Upgrades, mit denen Hersteller ihre Klassiker aufhübschen.

Echte Innovationen sind selten, auch weil die Entwicklungszyklen und Zulassungsverfahren in der Luftfahrt vergleichsweise lang sind. Dennoch gibt es gerade bei den ULs, bei den Business Jets und im Avioniksektor immer wieder etwas Neues.

Die aerokurier-Redaktion hat in den 2017er-Ausgaben geblättert, hat sich Messeberichte und Presseinformationen der Hersteller noch einmal genau angeschaut.

In den Kategorien Motorflugzeug, Jet/Turboprop, UL/LSA, Tragschrauber/UL-Hubschrauber, Antrieb, Segelflugzeug/Motorsegler/UL-Segler und Avionik haben wir jene Neuheiten ausgewählt, die aus unserer Sicht das Potenzial haben, in Zukunft die Allgemeine Luftfahrt mitzubestimmen. In der Kategorie "Innovation des Jahres“ finden jene Ideen Platz, die nicht in die klassische Aufteilung fallen.

Jetzt sind Sie dran, liebe Leser! Wählen Sie Ihre Favoriten und gewinnen Sie tolle Preise. Den aerokurier Innovation Award verleihen wir wie jedes Jahr am ersten Messetag auf der AERO in Friedrichshafen.
© | 02.03.2018 11:04

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 03.03.2018 - 14:13 Uhr
Die Innovationen halten sich dieses Jahr meiner Meinung nach ja in Grenzen auch wenn man das immer schlecht bzw. erst im nachhinein beurteilen kann.

Ich hätte mir da erwartet das sich der Diesel weiter durchsetzt oder sich bei den Drohnen was größeres tut.
Beitrag vom 02.03.2018 - 16:00 Uhr
Absonderer: "© | 02.03.2018 11:04"
 http://www.aero.de/news-28686/aerokurier-Leserwahl-20182.html

"aerokurier-Leserwahl 2018 - tolle Preise"

14.02.2018
 http://www.flugrevue.de/zivilluftfahrt/aerokurier-leserwahl-2018/748678

Was haben @aero.de und flugrevue.de zu tun mit der "Leserwahl 2018" von @aerokurier ?

14.02.2018
 http://www.aerokurier.de/general-aviation/aerokurier-leserwahl/712788

Die "tollen Preise" sehen eher aus wie von anonymen Luftfahrtenthusiasten für sich selbst bestelltes Kinderspielzeug. :-)

Für "tolle Preise" sollen "Leser" wiedermal "schreiben", eigene Adressen preisgeben (dürfen)?
 http://www.umfragen-mps.de/uc/aerokurier2018/?a=0&b=redaktioneller_aufruf_allg&c=1&d=0&e=0

Über den gemeinsamen "redaktionellen Leserwahl-Aufruf" von @aerokurier.de, flugrevue.de und @aero.de zur Leser-(Adressen-) Umfrage 2018" mit "tolle Preise" landet man ganz einfach beim Leserpanel "mps" der "Motor Presse Stuttgart". Von dort aus werden auch wie man sieht über einen gemeinsamen Ansprechpartner Stellenanzeigen in den Stellenmärkten von aerokurier.de, flugrevue.de und aero.de angeboten, Beispiel:

Nur Online (4 Wochen) Anzeige ¼ Seite inkl. sofortige Onlinestellung aero.de € 399,00

Ansprechpartner
Reinhard Wittstamm
Sales Director
Tel: +49 (0)711 182-2814
E-Mail: Reinhard Wittstamm

 http://www.mps-vermarktung.de/de/news/sonderpreise_fuer_stellenanzeigen/63746


Dieser Beitrag wurde am 02.03.2018 16:07 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 02.03.2018 - 13:30 Uhr
Absonderer: "© | 02.03.2018 11:04"
 http://www.aero.de/news-28686/aerokurier-Leserwahl-20182.html

"aerokurier-Leserwahl 2018 - tolle Preise"

14.02.2018
 http://www.flugrevue.de/zivilluftfahrt/aerokurier-leserwahl-2018/748678

Was haben @aero.de und flugrevue.de zu tun mit der "Leserwahl 2018" von @aerokurier ?

14.02.2018
 http://www.aerokurier.de/general-aviation/aerokurier-leserwahl/712788

Die "tollen Preise" sehen eher aus wie von anonymen Luftfahrtenthusiasten für sich selbst bestelltes Kinderspielzeug. :-)

Für "tolle Preise" sollen "Leser" wiedermal "schreiben", eigene Adressen preisgeben (dürfen)?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)