Eurowings
Älter als 7 Tage

Lufthansa-Rückzug aus Düsseldorf

Foto
Lufthansa in Düsseldorf, © Flughafen Düsseldorf

Verwandte Themen

DÜSSELDORF - Lufthansa zieht sich aus Düsseldorf zurück. Boden- und Kabinen-Personal wird seit Jahren reduziert. Jetzt wurde den 400 verbliebenen Mitarbeitern des fliegenden Personals mitgeteilt, dass die Station im Winterflugplan 2018/2019 geschlossen wird.

Grund sei die strategische Entscheidung der Lufthansa zur Konzentration auf die Drehkreuze Frankfurt und München, berichtet die "Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung" am Montag.

Die Mitarbeiter, die zuletzt von Düsseldorf aus für die täglichen New York-Flüge sowie für Flüge von Frankfurt aus eingesetzt wurden, können nach Frankfurt und München wechseln. Am 20. März beginnen Sozialplan-Verhandlungen.

Mit der Einstellung des New York-Fluges verschwindet Lufthansa als Marke in Düsseldorf. Denn, so heißt es an die Mitarbeiter: "Die Weiterentwicklung des Standortes wird durch die Eurowings gewährleistet. Dies beinhaltet auch die Interkont-Anbindungen des Standortes."
© dpa-AFX, aero.de | Abb.: Flughafen Düsseldorf | 12.03.2018 09:02

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 12.03.2018 - 15:23 Uhr
Die Flüge nach Frankfurt und München bleiben weiterhin im Programm, und damit auch die Marke Lufthansa. Alles andere ist leider nichts neues.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)