Tarifkonflikt
Älter als 7 Tage

Austrian drohen weitere Flugausfälle

Foto
Austrian Embraer E195, © Michael Lassbacher

Verwandte Themen

WIEN - Der Tarifkonflikt bei der Lufthansa-Tochter Austrian Airlines (AUA) könnte nächste Woche erneut zu Verzögerungen im Flugverkehr führen. Die Anfang des Monats verschobene Betriebsversammlung des fliegenden Personals ist nun für den 22. März angesetzt, wie die Fluglinie am Mittwoch in Wien bekanntgab.

Die Gewerkschaft vida schloss Wartezeiten und Verzögerungen für Reisende nicht aus. Die Auswirkungen auf den Flugbetrieb könnten allerdings geringer ausfallen als zuletzt.

Anfang März blieben viele Flugzeuge zwei Tage lang am Boden. Mehr als 140 von 570 ursprünglich geplanten AUA-Verbindungen wurden gestrichen. Ob auch diesmal bereits im Vorfeld der Flugplan ausgedünnt werde, stehe noch nicht fest, sagte ein AUA-Sprecher.

Die Gewerkschaft hält das aktuelle Angebot der Airline - ein Gehaltsplus von 2,1 Prozent und eine Einmalzahlung von 1,4 Prozent - für die knapp 4.000 Mitarbeiter an Bord für zu niedrig.
© dpa-AFX, aero.de | Abb.: Michael Lassbacher | 14.03.2018 16:05

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 16.03.2018 - 15:22 Uhr
Ja, ich weiß. Bei Bedarf war es dann eine Aussage, Meinung, Frage, ironisch usw. auf jeden Fall immer anders als es verstanden wurde.
Beitrag vom 16.03.2018 - 13:19 Uhr
Das war kein Aero Artikel, das war eine dpa Meldung. So wie 90% der Meldungen hier. Also das was alle anderen Medien auch berichten.

Sie fragten für wen, das habe ich beantwortet. Wenn Sie dazu schon eine Meinung haben, warum stellen Sie dann die Frage?

Das macht er immer so. Ist sein Stil.
Beitrag vom 16.03.2018 - 12:37 Uhr
Das war kein Aero Artikel, das war eine dpa Meldung. So wie 90% der Meldungen hier. Also das was alle anderen Medien auch berichten.

Sie fragten für wen, das habe ich beantwortet. Wenn Sie dazu schon eine Meinung haben, warum stellen Sie dann die Frage?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)