Flottenerneuerung
Älter als 7 Tage

Hi Fly mietet ersten A330-900neo bei ALC

Foto
Airbus A330-900, © Airbus

Verwandte Themen

LOS ANGELES - Im Juni 2019 will das portugiesische Wet-Lease-Unternehmen Hi Fly seinen ersten von zehn A330-900neo in Empfang nehmen. Die US-amerikanische Air Lease Corporation stellt den Großraumflieger bereit.

Ausgestattet ist er mit einem Rolls-Royce Trent 7000-Triebwerk. Die A330-900neo wird für den Einsatz bei Hi Fly mit 380 Passagiere konfiguriert. Die Leasingvereinbarung ist die erste zwischen den beiden Unternehmen.

"Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Großraumflotte mit dem ersten A330-900neo von ALC erneuern können", sagte HiFly-Chef Paulo Mirpuri. Bereits im Juni 2018 mietet Hi Fly zudem über Doric seinen ersten A380 an.

Hi Fly plant mit insgesamt zehn A330-900neo.
Der ACMI-Spezialist hatte 2017 zum ersten Mal direkt Flugzeuge bei Airbus bestellt: zwei A330-200.
© aero.de (boa) | 10.04.2018 11:20


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)