Fusion
Älter als 7 Tage

Ryanair geht mit Laudamotion in die Zielgerade

Foto
Laudamotion Buchungsmaske auf ryanair.com/ld/de, © ryanair

Verwandte Themen

DUBLIN - Zum 1. Mai übernimmt Ryanair den Gesamtvertrieb der österreichischen Lowcostairline - vorab behördlicher Genehmigung des Zusammenschlusses.

Nach einem Bericht des Magazins "Spiegel" vom Freitag sei die geplante Fusion allerdings bis jetzt nicht angemeldet, weder bei der EU-Behörde noch in Österreich. Dies bestätigte eine Sprecherin von EU-Kommissarin Margrethe Vestager dem "Spiegel".

Speziell am Standort Palma de Mallorca sei jedoch mit Auflagen zu rechnen. Gegenüber der APA erklärte Laudamotion Vizechef Andreas Gruber, es gäbe engen Kontakt mit der EU-Kommission, Einzelheiten wollte er aber nicht kommentieren.

Inzwischen wird Laudamotion.com bereits auf die Ryanair-Website umgeleitet. Gegenüber der APA sagte Gruber, die Weiterleitung sei aber nicht das "Aus von Laudamotion".

Nach dem Ende der Kooperation mit der Thomas Cook-Tochter Condor habe man kurzfristig einen neuen Vertriebskanal gebraucht. Die Umleitung erfolgt auf eine Unterseite von Ryanair, die statt im Blau der irischen Airline im Laudamotion-Rot und dessen Logo ausgefertigt ist.
© aero.at | 14.04.2018 17:13

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 17.04.2018 - 23:10 Uhr
Immer noch ein Linker move von Lauda.

Am Ende bekommmt FR durch die Hintertüre die Reste von AB.


Also die Reste von AB sind ja wohl eher bei EasyJet und LH/EW gelandet (ausser Langstrecke).
Hier handelt es sich um Ex- NIKI.

Das Personal fliegt am Ende für FR, nettwerweise haben sich da 2 richtige Leuteschinder zusammen getan.

Nett finde ich das überhaupt nicht, eher eine (leider) normale Entwicklung ala "der Markt will das so" .

Mal sehen wie das weiter geht, ob sich den Überhaupt Crews für Laudamotion finden und was das für crews sind.

Scheint zu klappen, sie fliegen.
Beitrag vom 16.04.2018 - 20:53 Uhr
Wie werden sich MOL und LN einigen?
Trotz der bescheidenern 24,9% läuft nichts ohne MOL.
MOL wird wohl kaum den gleichen Fehler wie Etihad machen...

Dieser Beitrag wurde am 16.04.2018 21:03 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 16.04.2018 - 13:46 Uhr
@jasonbourne

Stimme Ihnen zu. Allerdings scheint's ja erstmal anzulaufen. Jedenfalls fliegt Laudamotion ja schon.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)