Köpfe
Älter als 7 Tage

Tony Douglas wird neuer Chef bei Etihad

Foto
Tony Douglas, © Etihad Airways

Verwandte Themen

ABU DHABI - Etihad Airways ist bei der Suche nach einem neuen Vorstandschef für ihren Konzernverbund im britischen Verteidigungsministerium fündig geworden.

Tony Douglas, derzeit Leiter der Abteilung Verteidigungsausrüstung im Ministerium, übernehme im Januar 2018 den Vorstandsvorsitz der Etihad Aviation Group, teilte Etihad am Donnerstag mit.

Douglas kennt sich Abu Dhabi bestens aus - der Manager war in der Vergangenheit CEO der Abu Dhabi Airports Company und als CEO der Abu Dhabi Ports Company tätig.

Etihad hatte sich im Mai von ihrem langjährigen Vorstandschef James Hogan getrennt. Interimsweise leitet Ray Gammell den Flugkonzern, der seine Bilanz um fehlgeschlagene Airlinebeteiligungen und gesunkene Flugzeugwerte korrigierte.

Wegen Abschreibungen in nahezu identischer Höhe schloss Etihad das Jahr 2016 mit einem Nettoverlust von 1,87 Milliarden US-Dollar ab.
© aero.de | 28.09.2017 15:34


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)